Weitere Beziehungstipps

Beziehungen: Wenn jemand arbeitslos wird


arbeitslos_freunde

Jahr für Jahr Millionen von Arbeitslosen. Darunter werden wohl auch Menschen aus Ihrem Freundeskreis (aus Ihrer Nachbarschaft, Ihrem Kollegenkreis) sein. Wir haben den Arbeitslosenseelsorger Mike Gallen um Tipps gebeten.

 

arbeitslos_schreck

Was Arbeitslosigkeit heißt

Für viele Betroffene bedeutet der Verlust ihrer Arbeit nicht nur, dass sie ihr Einkommen verlieren, sondern auch ihre Beziehungen. Ja, nach ihrem eigenen Empfinden sogar den Sinn des Lebens. Wer sich nicht mehr als „Mechaniker bei einem großen Autozulieferer“ oder als „Anzeigenleiterin“ bezeichnen kann, muss sich selbst neu definieren.

simplify-Tipp: Trauen Sie sich, das Wort „arbeitslos“ auszusprechen, und zeigen Sie Ihrem Freund damit, dass er sich nicht zu verstecken braucht. Fragen Sie immer wieder konkret nach: „Wie geht es dir mit der Arbeitslosigkeit?“ Tabuisieren Sie aber auch Ihren eigenen Job nicht, denn genau solche Infos aus dem Arbeitsleben fehlen Ihrem Freund jetzt. Übrigens: In Ihrem Umfeld könnten mehr Menschen arbeitslos sein, als Sie wissen. Aus Scham verbirgt so mancher seinen Arbeitsplatzverlust gegenüber Außenstehenden.

Kontakte statt Einsamkeit

Wird ein Mensch entlassen, verliert er seine Kollegen. Aber auch seine Freundschaften werden belastet.

simplify-Tipp: Suchen Sie regelmäßig von sich aus den Kontakt – Ihr Freund, Ihre Freundin zieht sich möglicherweise zurück aus Angst, Ihnen lästig zu fallen.

simplify-Tipp: Natürlich ist es eine nette Geste, wenn Sie Ihren arbeitslosen Freund gelegentlich zu Ihren üblichen Freizeitaktivitäten einladen. Aber: Soll die Freundschaft eine länger anhaltende Arbeitslosigkeit überstehen, müssen auch Sie Ihr Konsumverhalten revidieren. Finden Sie neue gemeinsame Aktivitäten, die wenig oder nichts kosten (Museen ohne Eintritt, Sportangebote in Parks etc.).

simplify-Tipp: Viele arbeitslose Menschen freuen sich, wenn sie irgendwo gebraucht werden. Sie wollen niemanden ausnutzen? Dann bitten Sie um Hilfe für Aktionen, bei denen Sie zusammen werkeln können (z. B. Aufbau der Stände beim Pfarrsommerfest). Oder suchen Sie mit Ihrem Freund nach Möglichkeiten, durch ein ehrenamtliches Engagement berufsrelevante Qualifikationen zu erwerben und zu trainieren.

simplify-Tipp: Ermutigen Sie Ihren Freund, sich auch mit anderen Arbeitslosen zu treffen (erwerbslos.de, „Adressen“). Denn andere Betroffene können Wahrheiten aussprechen, die aus Ihrem Mund verletzend klingen würden („In jeder Krise steckt eine Chance“).

Wie Sie helfen können

Bieten Sie Ihrem Freund an, eine Bestandsaufnahme mit ihm zu machen. Was ist an der neuen Situation negativ, was positiv? Welche Wünsche hat Ihr Freund für seine Zukunft? Begleiten Sie Ihren Freund bei seinen Gängen aufs Arbeitsamt bzw. zur ARGE. Solche Gespräche verlaufen oft konstruktiver, wenn noch eine 2. Person dabei ist.

simplify-Tipp: Aktivieren Sie Ihr eigenen Kontakte für die Arbeitssuche. Informieren Sie möglichst viele Menschen aus Ihrem Netzwerk darüber, was für eine Beschäftigung Ihr Freund sucht und was für Qualifikationen er hat. Speziell für Ältere ist dieser Weg oft erfolgversprechender.

simplify-Tipp: Helfen Sie Ihrem Freund, einen festen Tagesrhythmus einzuhalten: nicht endlos ausschlafen, sondern feste Zeiten für Mahlzeiten, Studium von Stellenanzeigen, sportliche Aktivitäten, Weiterbildung etc.

Unter Kollegen: Würdiger Abschied vom Arbeitsplatz

arbeitslos_haende

Für viele nach dem Verlust des Arbeitsplatzes noch lange ein Trauma: die Umstände der Entlassung. In manchen Firmen sollen Entlassene möglichst sofort von der Bildfläche verschwinden, in anderen lässt das Ungeschick überforderter Chefs und Personaler das Entlassungsgespräch zur Qual werden.

simplify-Tipp: Verhalten Sie sich gegenüber Ihrem entlassenen Kollegen nicht so, als hätte dieser eine ansteckende Krankheit. Wichtig: Verstecken Sie sich nicht in Ihrem Zimmer, während er seine Sachen packt, sondern haben Sie den Mut, hinzugehen und sich von ihm zu verabschieden. In Ihrer Abteilung sind Geburtstagsgeschenke üblich? Dann sammeln Sie auch für ein Abschiedsgeschenk. 


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!