Weitere Beziehungstipps

Teamarbeit: Was wir vom Herrn der Ringe lernen können


teamarbeit_gefaehrten

10 Anregungen von Menschen, Elfen, Zwergen und Hobbits

 

Die epische Geschichte vom Herrn der Ringe handelt von 9 Gefährten verschiedenster Rassen, Kulturen und Professionen. Es gelingt ihnen, den einen Herrschaftsring zu zerstören und die Welt vor dem Untergang zu retten. Die gute Teamarbeit bildet die Grundlage für ihren Erfolg. Die „Gefährten des Rings“ können als Blaupause und Anregung für Ihre eigenen Arbeitsgruppen dienen:

 

1. Die Aufgabe formulieren

Die Gemeinschaft der 9 Gefährten ist durch Ihre hehre Aufgabe verbunden: den Ring zerstören und die Welt retten. simplify-Idee: Formulieren Sie Ihr Arbeitsziel ruhig groß: Statt „Jahresplanung II/2011“ lieber „Große Ideen für den Fortschritt unseres Unternehmens“. So beschwören Sie eine Vision, die zusammenschweiß und Ihnen die Teamarbeit erleichtert. Unterteilen Sie das Riesenziel anschließend in kleine Schritte.

2. Es lebe der Mythos!

„Gefährten des Rings“ wirkt einfach bewegender und ergreifender als „Programmierergruppe Kernel XP-04“. simplify-Idee: Auch der graue Alltag verträgt ein wenig Legendenbildung. Suchen Sie einen Namen für Ihre Gruppe, der poetisch anklingen lässt, dass Sie Ihr Projekt nicht nur schnöde durchziehen wollen. Wie wär’s mit „Die Kern-XPerten“?

3. Aus Vorhandenem schöpfen

teamarbeit_kraft


Die Gemeinschaft bildet sich beim Rat von Elrond aus den Anwesenden. Keiner beschwert sich, dass noch ein wichtiger Experte fehlt, obwohl die Gruppe zusammengewürfelt aussieht und die schwach wirkenden Hobbits kritisch beäugt werden. simplify-Idee: Halten Sie sich nicht damit auf, wer noch fehlt. Arbeiten Sie mit denen, die gerade da sind. Am Schluss werden Sie sehen, dass alle an ihren Aufgaben gewachsen sind.


4. Schwächen kompensieren

teamarbeit_feuer

In der bunten Truppe wird keiner ausgegrenzt. Selbst Pippin, der durch seine unvorsichtige Art die Gruppe mehr als einmal in Gefahr bringt. Die anderen bügeln seine Fehler aus und respektieren ihn weiterhin, was sich am Ende auszahlt: Pippin entzündet in einer waghalsigen Aktion die Leuchtfeuer, mit denen Unterstützung herbeigerufen wird. simplify-Idee: Vertrauen Sie dem speziellen Potenzial Ihrer Mitglieder und lassen Sie es sich entfalten. Konflikte können für das Erreichen des Ziels sogar vorteilhaft sein. Ein ‚Pool der Unsicherheit’ stellt immer auch eine bereichernde und fruchtbare Inspirationsquelle für die Teamarbeit dar.

5. Dranbleiben!

teamarbeit_dranbleiben

Die Akteure des Projekts „Ring“ sind sich darüber im Klaren, dass der Weg beschwerlich sein wird. Wenn später einer die Hoffnung verliert, machen sie sich gegenseitig Mut. simplify-Idee: Begrüßen Sie Probleme! Sagen Sie den Teilnehmern schon zu Beginn eines Projektes klipp und klar: Es werden Zeiten kommen, in denen alle aufgeben wollen. Verpflichten Sie sich gegenseitig dazu, sich in solchen Krisenzeiten zum Weitermachen zu motivieren.

6. Loyalität bewahren

Auch als sich die Gemeinschaft aufsplittet, bleibt jeder Einzelne im Herzen der Gruppe verbunden. Aragorn sagt einmal sinngemäß: „Solange wir uns treu bleiben, kann uns nichts passieren.“ simplify-Idee: Widerstehen Sie der Versuchung, Ihr Ziel nicht mit der schwierigen Gruppe zu erreichen, sondern alleine. Machen Sie sich klar: Wenn Sie die innere Verbindung zur Gruppe kappen, schaden Sie der Teamarbeit und letztlich sich selbst.

7. Hilfe annehmen

teamarbeit_hilfe


Die großen Schlachten in Mittelerde werden nur dadurch gewonnen, dass sich keiner dem Feind allein gegenüberstellt, sondern die Gefährten oder andere Verbündete um Beistand bittet. simplify-Idee: Es ist keine Schande, sich in Schwierigkeiten helfen zu lassen. Erinnern Sie an das große Ziel und dass Teamarbeit allen nützt. Jetzt kann es sich als entscheidender Vorteil herausstellen, wenn Sie Ihre Aufgabe gut formuliert haben (siehe Punkt 1).


8. Flexibel führen

Aragorn soll das Heer befehligen und Frodo den Ring ans Ziel tragen. simplify-Idee: Bestimmen Sie Führungspersonen für einzelne Teilbereiche, entsprechend den Qualitäten der Gruppenmitglieder. Sehen Sie Führung nicht als Hierarchie, sondern als Kompetenz.

9. Konkurrenz nutzen

teamarbeit_konkurrenz

Der freundliche Wettstreit des ungleichen Paares von Elf Legolas und Zwerg Gimli führt dazu, dass beide ihr Bestes geben. simplify-Idee: In Gruppen kommt es fast immer zu Konkurrenz untereinander. Sehen Sie das spielerisch und mit Humor, dann kann es allen Gruppenmitgliedern nützen. Vermeiden Sie zu viele „klärende Gespräche“ und Nabelschau der Gruppe, sondern behalten Sie das gemeinsame Ziel im Auge.

10. Feiern!

teamarbeit_feiern

Am Ende feiert die Gemeinschaft ein Fest. Die Arbeit aller wird gewürdigt – und einer von ihnen wird König des befriedeten Reiches. simplify-Idee: Genießen Sie die Früchte Ihrer Arbeit. Und seien Sie nicht überrascht, dass die Besten stets aus einer guten Gruppe kommen.



zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!