Geld sparen

Endlich Geld sparen: Schluss mit den Ausreden


Sie werden niemals zu einem Leben ohne Geldsorgen gelangen, solange Sie einen dicken Beutel mit Entschuldigungen mit sich herumtragen. Der ist ja so praktisch! Nichts, aber auch rein gar nicht müssen Sie verändern.Dieser Artikel ist für Leute, die ihre Ausreden zum Thema Geld satt haben und sich fragen: Warum habe ich nicht so viel, wie ich gerne hätte? Hier die beliebtesten Geld-Ausflüchte und wie Sie sie überwinden.

Ich habe kein Geld

Die wahrscheinlich größtmögliche Investitionslüge. Sie brauchen keine Unsummen Geld, um reich zu werden. Nicht die Summe zählt, sondern die Regelmäßigkeit mit der Sie Geld sparen. Fangen Sie mit 10 € pro Woche an. Nehmen Sie Ihr Vorhaben ernst und bauen Sie Ihre Einzahlungen aus. Machen Sie es zu einer Priorität. Betrachten Sie Ihre wirklichen alltäglichen Ausgaben: Wie viele sinnlose Anschaffungen sind darunter! Geld, das Sie ab sofort prima auf die Seite legen können.

Ich bin zu jung

Klar bekommen Sie nicht leicht einen großen Kredit, solange Sie jung sind. Aber gehen Sie von Bank zu Bank, bis jemand ja sagt. Walt Disney musste zu 220 Kreditinstituten, bis ihm eines das Geld für Disneyland lieh! Und die Welt besteht ja nicht nur aus Banken. Irgendwo wartet vielleicht jemand, der Ihrem Potenzial eine Chance geben möchte. Außerdem hat das Jungsein einen riesigen Vorteil: Sie haben Zeit – den größten Verbündeten für Investoren. Der Zinseszinseffekt ist auf Ihrer Seite. Je früher Sie Geld sparen bzw. investieren, umso länger kann es für Sie arbeiten – und frühe Fehler ausbügeln, die jeder Anfänger macht. Niemand ist zu jung, um etwas Sinnvolles zu beginnen!

Ich bin zu alt

Aha, Ihr Esprit hat es sich schon auf seinem Altenteil bequem gemacht. O.k., Sie sind älter als andere und bedauern es, nicht mit 20, 30, 40 oder 50 angefangen zu haben. Aber erwürgen Sie Ihre Wünsche bitte nicht dadurch, indem Sie überhaupt nicht anfangen! Die Zeit ist nicht mehr auf Ihrer Seite, aber mit Ihrer Erfahrung müssen Sie nicht mehr die ganzen Fehler der Jungen wiederholen. Sie können mehr Geld sparen als all die Frischlinge, weil Sie nicht mehr auf teure Statussymbole angewiesen sind. Wenn Sie jetzt gleich beginnen, lässt sich Ihr Ruhestand finanziell entscheidend verbessern. Leben Sie das Leben, das Sie leben möchten, und nicht das Zwangskorsett, in das die anderen Sie zwängen!

Ich bin zu dumm

Das langweilt. Schluss mit angeblichen Einsichten über sich selbst! Bill Gates ist durchs College gerasselt. Um Ihr Hirn sinnvoll einzusetzen und damit Geld zu verdienen, brauchen Sie keinen Eliteabschluss oder Genialität. Natürlich sind Intelligenz und Bildung hilfreich, aber die finanziell Klugen (und Unabhängigen) sind nicht immer die Intellektuellsten. Es gilt die Devise: Lassen Sie sich nicht bilden, sondern bilden Sie sich selbst weiter. Wenn Sie es zu Wohlstand bringen möchten, sollten Sie eben nicht Fußball- oder Mode-, sondern Finanzzeitschriften lesen.

Keiner hilft mir

Auch bekannt als die Lass-mich-malsehen- wen-ich-anstelle-von-mir-ver-antwortlich-machen-könnte-Ausrede. Menschen vergleichen sich für Ihr Leben gern. Wenn Sie sehen, dass es anderen besser geht, werden meistens die Umstände dafür verantwortlich gemacht: „Er hatte reiche Eltern“; „Ihr ist immer einfach alles zugefallen“. Hören Sie auf damit. Es bringt nichts. Die anderen mussten auch etwas tun, um erfolgreich sein zu können, selbst mit reichen Eltern im Rücken. Die ohne müssen vielleicht härter und kreativer arbeiten, um erfolgreich zu sein. Aber das ist kein Grund, nicht anzufangen. Finden Sie die Leute und Ressourcen, die Sie brauchen. Beginnen Sie, Ihren Plan umzusetzen. Ende der Geschichte.

Ich habe keine Zeit

Wir sind alle beschäftigt! Aber manche haben Ihre Beschäftigungen so gelegt, dass sie ihren Zielen zuträglich sind. Natürlich gibt es Partner, Freunde und viele Annehmlichkeiten, mit denen Sie Zeit verbringen möchten. Analysieren Sie ehrlich, wie Sie Ihre Wochenzeit verbringen: Ein Großteil verkommt unproduktiv, vom wahllosen Fernsehen bis zum gewohnheitsmäßigen Zeitunglesen. Wenn Sie etwas wirklich wollen, finden Sie immer genug Zeit dafür! Sie wollen Geld sparen oder investieren? Ein Gespräch mit einem seriösen Finanzberater (beginnen Sie ruhig mit einem Mitarbeiter Ihrer Bank) dauert ein paar Stunden und kostet noch ein paar Stunden Vor- und Nacharbeit. Aber es könnten ausgesprochen lukrative Stunden sein!

Kurz: Hören Sie auf, Entschuldigungen von sich zu geben! Fangen Sie an!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!