Raus aus den Schulden

12 Tipps für ein Leben ohne Schulden


Schulden belasten, Schulden machen Angst. Diese Tipps helfen Ihnen, dass es gar nicht so weit kommt: Sie kommen mit Ihrem Geld zurecht und machen keine (neuen) Schulden. Fühlen Sie sich bereits von Ihrer Schuldensituation überfordert, dann holen Sie sich Hilfe – und zwar so früh wie möglich. Sprechen Sie mit einem professionellen Schuldnerberater wie www.schuldendirekthilfe.de.

Wichtiges wiederfinden

Öffnen Sie Ihre Briefe und sammeln Sie alle Unterlagen, die mit Geld und Finanzen zu tun haben, in einem Ordner. Heften Sie von Lohnabrechnung über die Energierechnung bis zu Versicherungspolicen alles ab. Wenn Sie möchten, sortieren Sie nach „Wohnung“, „Arbeit“, „Versicherung“, „Steuer“ und so weiter. Für den Anfang reicht es aber völlig, wenn Sie alles in der Reihenfolge abheften, in der Sie es erhalten.

Finanzen fest im Blick

Holen Sie sich regelmäßig die Kontoauszüge von der Bank oder drucken Sie sie aus. Auch die Kontoauszüge heften Sie ab. Wenn Ihnen eine Abbuchung unklar ist, lohnt es sich, nachzuforschen – war der Abzug berechtigt? Kontoauszüge sind ein wichtiger Beleg, dass Sie tatsächlich gezahlt haben.

Werden Sie Ihr eigener Buchhalter

Das klingt komplizierter, als es ist. Mit dem Haushaltsbuch behalten Sie den Überblick über Ihre Finanzen. Machen Sie eine Tabelle mit zwei Spalten – Einnahmen und Ausgaben. Oder Sie suchen sich im Internet eine Excel-Vorlage (gibt es kostenlos bei Verbraucherzentralen).

Was kann ich ausgeben?

Ein einfaches Prinzip hilft Ihnen, Schulden zu vermeiden: Geben Sie nicht mehr aus, als Sie haben. Deshalb ermitteln Sie, wieviel Geld Ihnen (oder in Ihrem Haushalt) im Monat zur Verfügung steht. Zu den Einnahmen zählen das Nettoarbeitseinkommen, Rentenzahlungen, Kindergeld, Sozialleistungen und sonstige Einnahmen wie Zinsen oder Mieteinnahmen.

Monatsmiete und andere Kostenbrocken

Viele Ausgaben gehen Monat für Monat, im Vierteljahr oder jährlich von Ihrem Konto ab, ohne dass Sie daran (schnell) etwas ändern können. Machen Sie eine Liste dieser „Fixkosten“: Miete, Versicherungen, Strom, Wasser, Sportvereine und so weiter. Vielleicht sind manche Posten nicht mehr aktuell? Kündigen Sie Verträge, die Sie nicht (mehr) brauchen.

Auch Einkaufen will gelernt sein

Schwieriger ist es, im Haushaltsbuch einen Überblick über die unregelmäßigen Ausgaben zu bekommen. Bleiben Sie dran: Tragen Sie ein paar Wochen alle (wirklich alle!) Ausgaben in die Ausgabenspalte Ihres Haushaltsbuchs. Dann bekommen Sie ein Gefühl dafür, wieviel Sie in der Woche fürs Lebensmittel ausgeben, wieviel für Freizeit, Kleidung, Geschenke oder Kleinigkeiten. Wenn Ihnen diese Ausgaben zu hoch erscheinen, überprüfen Sie Ihre Einkaufsgewohnheiten. Keine Sorge, es geht nicht darum, den „Gürtel enger zu schnallen“, sondern ums kluge Einkaufen! Und dazu gehört Übersicht.

Mein Freund die Einkaufsliste

Machen Sie eine Einkaufsliste, bevor Sie shoppen. Zum einen vergessen Sie dann nichts Wichtiges – zum anderen können Sie sich bei Dingen, die Sie im Geschäft anlachen, genau überlegen, ob Sie sie wirklich brauchen (nicht auf der Liste? Tschüss!) Machen Sie eine Liste nicht nur beim Lebensmittelkauf, sondern auch, wenn Sie Kleidung oder Geschenke einkaufen.

Das Polster für alle Fälle

Ihr Haushaltsbuch ist eine Informationsgrube. Sie bleiben mit Ihren Ausgaben unter den Einnahmen? Wunderbar, dann ist es Zeit, ein kleines Polster aufzubauen. Überweisen Sie jeden Monatsanfang einen kleinen festen Betrag aufs Sparbuch oder in einen Sparplan – so kommen Sie nicht in Versuchung, das Geld auszugeben. Und wenn dann mal die Waschmaschine den Geist aufgibt, haben Sie genug Geld auf dem Konto, um Ersatz zu kaufen.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!