Weitere Finanztipps

Finanztipps: So vermeiden Sie eine unseriöse Geldanlage


unserioese_geldanlage_telefonisch

Wie Sie unseriöse Angebote rund um Geldanlagen erkennen

Tun Sie nichts mit Ihrem Geld, was Sie nicht verstehen! Es ist sicherer, Ihr Geld bar abzuheben und unter die Matratze zu stopfen, als es in Geldanlagen zu investieren, die Sie nicht ganz sicher kennen und durchschauen, rät die Geld-Expertin Suze Orman. Der „graue Kapitalmarkt" feiert fröhliche Urständ _ gerade jetzt, da viele Menschen das Vertrauen in die Banken verloren haben. Wir haben zusammengestellt, woran Sie miese Betrüger erkennen.

Telefonische Kontaktaufnahme

Ein Wort zuvor: Auch seriöse Firmen nutzen das Telefon als Kontaktmedium. In vielen Branchen ist es zur kostengünstigsten Art geworden, ein Geschäft anzubahnen. Unaufgeforderte Anrufe bei Privatpersonen, mit denen noch keine Geschäftsbeziehung besteht, verstoßen jedoch gegen das Wettbewerbsrecht (§ 1 UWG), eine Missachtung dieses Verbotes wird jedoch faktisch kaum verfolgt. Unseriöse Anrufer erkennen Sie hieran:

  1. Zeitdruck. Damit Sie das Angebot nicht in aller Ruhe prüfen und sich mit anderen besprechen können, bekommen Sie die Pistole auf die Brust gesetzt. Häufig wird behauptet, bei zögerlichen Entscheidungen wären die Papiere vergriffen oder Steuervorteile würden Ende des Jahres auslaufen. simplify-Tipp: Sagen Sie niemals sofort zu. Lassen Sie sich schriftliche Unterlagen schicken, bevor Sie sich entscheiden. Wird das abgelehnt, ist der Anrufer unseriös.
  2. In die Enge treiben. Die Verkäufer gehen oft mit ausgefeilten Redeprotokollen vor. Durch geschickte Fragen werden Sie dazu gebracht, sich selbst zu widersprechen. Aus der Klemme kommen Sie dann nur, indem Sie dem Geschäft zustimmen. simplify-Rat: Beenden Sie das Gespräch abrupt unter einem Vorwand („Ich bekomme gerade Besuch"). Dann können Sie in Ruhe über den bisherigen Verlauf nachdenken.

Angebote per E-Mail

Zunehmend beliebt werden unaufgeforderte Angebote per E-Mail, die ebenfalls untersagt sind. Für den potenziellen Anleger ist es wichtig, bei unaufgeforderten Kontaktaufnahmen besondere Vorsicht walten zu lassen.

Traumhafte Gewinne

unserioese_geldanlage_traumhaft

Faustregel: Renditeversprechungen von über 10 % sind in der gegenwärtigen Situation unseriös. Denken Sie realistisch: Hätte jemand eine sichere Möglichkeit, seine Finanzen so gewaltig zu vermehren, dann würde er das mit seinem eigenen Geld machen und bräuchte nicht Ihres dazu! Heiße Aktientipps und überdurchschnittliche Gewinne gibt es zwar immer noch _ weil jeder Tipp aber auch ein Risiko enthält, braucht der Tippgeber Ihr Geld dazu. simplify-Rat: Zeigen Sie Interesse, überweisen Sie aber kein Geld. Beobachten Sie, wie sich die empfohlenen Aktien entwickeln. Daraus ersehen Sie, ob der Tipp geber Know-how hat.

Exoten aus dem Ausland

unserioese_geldanlage_exoten

Besondere Vorsicht ist geboten, wenn der Vertragspartner aus dem Ausland stammt, womöglich aus Steuerparadiesen. Zivil- und strafrechtliche Haftungsklagen werden dadurch erheblich erschwert oder gar unmöglich. Selbst gegen eine deutsche Firma, die von den USA aus operiert, lassen sich nur wenige rechtlich wirksame Schritte unternehmen.

Aktienübernahmen

unserioese_geldanlage_aktien

Die Zahl unseriöser Übernahmeangebote ist in den vergangenen Monaten deutlich angestiegen. Eine Firma bietet Ihnen für Aktien, die Sie besitzen und die stark im Wert eingebrochen sind, andere Aktien oder Anteilscheine an. Da die Kurse der offerierten Papiere zuvor meist künstlich in die Höhe getrieben wurden, ist der Schwindler gerne bereit, auch mal 50 % mehr als den eigentlichen Gegenwert zu zahlen. Für den Laien ist es schwierig zu erkennen, ob die angebotenen Papiere einen Wert haben. Suchen Sie daher bei jedem Übernahmeangebot (bei denen Sie stets unter Zeitdruck gesetzt werden) zuvor den Rat eines Fachmanns.

Reingefallen - was nun?

unserioese_geldanlage_reingefallen

Nach anfänglichen kurzfristigen Gewinnen, die meist nur auf dem Papier existieren, wird von Ihnen weiteres Geld gefordert. Sobald die garantierten Traumrenditen ausbleiben, werden Sie mit Hinhaltetaktiken ruhig gestellt. Das Kapital wird mitunter gar nicht oder nur teilweise investiert. Durch fiktive Kontoauszüge wird den Anlegern die Investition vorgegaukelt. Zeitweilig schwierige Bedingungen an den Finanzmärkten oder ähnliche Umstände werden vorgeschoben. Um entstandene Verluste zu kompensieren, fordern die Anbieter weiteres Kapital von Ihnen, um die Verluste auszugleichen und die versprochenen Renditen doch noch zu erwirtschaften. Kommen Sie dieser Bitte keinesfalls nach, um weitere Verluste zu vermeiden. Gegen einzelne betrügerische Unternehmen sind Sammelklagen anhängig, denen Sie sich als Geschädigter anschließen können.

Autor: Tiki Küstenmacher


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!