05.12.2013

Koalitionskauderwelsch

Res publica, so lernte ich im Lateinunterricht in der Schule, ist eine Sache des Volkes. Allerdings frage ich mich, ob in unserer Republik das Volk versteht, worum es geht und was „da oben“ auf Regierungsebene beschlossen wird....


18.11.2013

Leben und sterben

Eines unserer Hühner hat das Zeitliche gesegnet. Es hatte sich Tage zuvor schon zurückgezogen und von den anderen separiert. Es nahm keine Nahrung mehr zu sich, schlief nicht mehr auf der Stange. Sein Tod war absehbar. Als ich...


15.11.2013

Was man beim Telefonieren so alles machen kann ...

Kennt ihr solche peinlichen Momente, in denen ihr beim Telefonieren etwas lest, der Anrufer plötzlich eine Gesprächspause einlegt – und von euch eine Antwort auf seine Frage erwartet? Die ihr gar nicht gehört habt, weil ihr euch...


09.11.2013

Heute schon Dampf abgelassen?

Habt ihr euch schon einmal im Ton vergriffen? Gerade bei geliebten Menschen lassen wir uns manchmal gehen oder wir sind selbst Empfänger von üblen Botschaften. Seit einiger Zeit schon lese ich den Newsletter Just 1...


26.10.2013

In jedem steckt ein Erwin!

Am Donnerstagabend schauten wir zufällig fern. Und genauso zufällig landeten wir für eine Weile bei der ARD-Show „Die Deutschen Meister 2013“. Zu sehen war gerade Karl-Otto, der sich im Stadt-Land-Fluss-Spielen mit seinem...


17.10.2013

Phubbing und Phrespecting

Unhöflichkeit hat einen neuen Namen, findet der Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI). Wer sich ständig mit dem Smartphone oder Handy beschäftigt, SMS-, E-Mail-, Facebook- oder What’s app-Nachrichten checkt und verfasst...


28.09.2013

Lasst die Schubladen einfach zu!

Früher hatte ich mein wöchentliches Bügelritual vorm Fernsehen: Zu einer bestimmten Zeit am Sonntag fand ich mich dort mitsamt Bügelbrett, Wäschekorb und Wassersprühflasche ein. Schließlich gibt es kaum eine Haushaltstätigkeit,...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"