25.10.2012

Knigge-Regeln: Kein Popcorn, keine Paare

Am Wochenende kam die Deutsche Knigge-Gesellschaft zur Jahreshauptversammlung zusammen. Dabei gab es offensichtlich auch einige Beschlüsse, die unser Benehmen betreffen. Endlich dürfen wir im Restaurant unserem Tischnachbarn...


24.10.2012

Falsche Fans für drei Euro achtzig

Bisher wurde ich eins, zwei Mal gebeten, mein „Gefällt mir“ auf Facebook abzugeben. Die Fragenden setzten mein Wohlwollen voraus. Bin ich deshalb schon ein Fake? Bisher hat mir zumindest noch niemand Geld dafür geboten, dass ich...


19.10.2012

Über Omas, Großmütter und den Oma-Tag

Gestern hatte ich einen rechercheintensiven Arbeitstag. Zunächst kümmerte ich mich um das Vogelhäuschen, zwischendurch um deutschen Wein, später dann um Zeitmanagement. Dabei bin ich über zwei Themen gestolpert, die mich...


09.10.2012

Wozu Selbstkritik, wenn's auch ohne geht?

Als Schülerin verfolgte ich früher eine besondere Strategie. Ich war stets gut in der Schule, doch nach Arbeiten zweifelte ich an mir selbst. Ich traute mich nicht daran zu glauben, dass ich gut genug gewesen sein könnte. Darum...


27.09.2012

Zurück aus dem Urlaub: Endlich Ruhe!

Was gibt es Schöneres, als am Strand in der Sonne zu liegen und die Seele baumeln zu lassen? Das ist für viele Menschen der Inbegriff von Urlaub. Im Süden Italiens ist das jedoch nur schwer möglich, wie Freunde von mir...


26.09.2012

Ich bin dann mal asozial ...

Vor vielen Jahren verbrachte ich einmal 3 Monate in einer Großstadt. Ich hatte ein wenig Angst davor, weil ich befürchtete, im Strom der Menschen unterzugehen. Dem war nicht so. Erstaunlicherweise gefiel mir das Leben dort ganz...


11.09.2012

"Mei Frau is' net da"

In den Sommerferien machten wir mit einer ganzen Gruppe Kinder einen Ausflug zu einem großen Waldspielplatz. Unser Mittagessen wollten wir bei der nahegelegenen Schützenvereinsgaststätte einnehmen. Doch die hatte an diesem Tag...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"