27.10.2012

1 Stunde gewonnen: Was mache ich damit?


Morgen wird die Uhr wieder umgestellt. Wir bekommen eine Stunde geschenkt. Das regte mich zu der Frage an, was ich denn mit einer Stunde mehr so alles anfangen kann. Viele von uns haben ja ein Zeitproblem und könnten ein paar Stunden mehr am Tag richtig gut gebrauchen. Trotzdem wissen wir alle, dass es die nicht gibt und dass wir es zumindest grob selbst in der Hand haben, wofür wir unsere Zeit aufwenden.

Also gut: Die eine Stunde mehr am Sonntag verschafft mir:

  • 60 Minuten für meine aktuelle Lektüre.
  • Oder 60 Minuten für Wellness und Entspannung.
  • Oder 60 Minuten für meinen Stapel Bügelwäsche.
  • Oder 60 Minuten, um mein Bücherregal aufzuräumen.
  • 60 Minuten für mehr Fernsehkonsum.
  • Gar 60 Minuten zum Arbeiten am Sonntag?

Ich sehe schon, das läuft alles auf eine wenig sinnvolle Beschäftigung hinaus ...

Wenn ich mir allerdings die Frage stelle, was ich tun würde, wenn ich jeden Tag eine Stunde mehr zur Verfügung hätte, fallen die Antworten anders aus:

  • Ich würde 20 Minuten davon Rückengymnastik machen.
  • Ich würde 20 Minuten einplanen, um mich um mich selbst zu kümmern (Tagebuch schreiben, innere Arbeit).
  • Ich würde meiner Tochter 20 Minuten uneingeschränkte Aufmerksamkeit schenken.

Und diese Wünsche sind – wenn ich es ganz sachlich betrachte – realisierbar. Irgendwo in meinem Tagesablauf gibt es diese eine Stunde. Ich muss sie nur erkennen und umnutzen. Übrigens habe ich damit schon angefangen ..., aber dazu ein andermal mehr.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!