09.04.2013

Aus dem Kreis heraustreten


Es ist erstaunlich, wie es nur wenige Worte schaffen können, meinen Kopf zum Rauchen zu bringen. Gestern waren es 11 Wörter in einem Zitat von Buckminster Fuller: „Wann immer ich einen Kreis zeichne, möchte ich sofort wieder raustreten.“ Diese Aussage faszinierte mich irgendwie, und so dachte ich die ganze Zeit darüber nach, wie sie gemeint sein könnte.

Schränke ich mich mit einem Kreis zu sehr ein? Lässt eine geschlossene Linie nichts anderes mehr zu, als dass ich im Kreis verharre? Verpasse ich dadurch alles, was draußen passiert? Oder soll das heißen, dass ich zu schnell fertig bin, wenn ich einen Kreis gezeichnet habe, dass dann nichts mehr kommt!? Über den ganzen Vormittag hinweg klickte ich das Zitat wieder an und malte in Gedanken einen Kreis, um dann ich den Wunsch hineinzuspüren, einen befreienden Schritt über die Linie zu machen.

Dann gab ich den Namen Buckminster Fuller bei einer Suchmaschine ein und las. Nun wurde mir einiges klarer: Richard Buckminster Fuller, geboren 1895, war ein Konstrukteur und Tüftler. Er baute so einiges, vom Auto über das mobile Einfamilienhaus bis hin zur Riesenkuppel. Alles wirkt irgendwie rund. Für mich war klar: Er muss viele Kreise gezeichnet haben!

Was seinen Entwicklungen gemein war: Sie waren simplify. Fuller wollte den größtmöglichen Nutzen mit dem geringstmöglichen Energie- und Materialaufwand erreichen. Das bedeutete: Seine Konstruktionen sollten wenig kosten, schnell errichtet sein und möglichst wenig Material benötigen. Damit war er damals ein echter Vorreiter in puncto Effizienz. Von ihm stammt übrigens auch der Ausspruch „Think global – act local“ (= denke global – handle lokal).

Bekannt wurde er für die Konstruktion von geodätischen Kuppeln, wie auf der Weltausstellung 1967 in Montreal.

Das ist schon spannend: Der Kreis wurde bei "Bucky", wie der Amerikaner in Kurzform hieß, zum Grundprinzip - und doch wollte er aus ihm heraustreten. Ich vermute, anders sah er keinen Weg für den Fortschritt ...


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!