04.08.2012

Das Balkon- und Seifen-Projekt


Wie heißt doch gleich der ultimative simplify-Tipp? Lieber jeden Tag einen kleinen abgegrenzten Bereich aufräumen, anstatt das große Ordnungmachen ständig vor sich her zu schieben. Ganz in diesem Sinne habe ich mich diese Woche meinem Mini-Balkon gewidmet.

Dort hat sich mit der Zeit jede Menge „Treibholz“ angesammelt, das meine Tochter aus dem Wald mitgebracht hat. Die blühenden Balkonpflanzen sahen nicht wirklich fröhlich aus und Platz zum Sitzen gab es – mit Wäscheständer an Bord – auch nicht mehr. Also entrümpelte ich meine 2,5 Quadratmeter voller Elan: verwelkte Blumen und Blätter weg, die Stöcke in den Keller, die Lampions wieder an die Dachbalken und durch gezieltes Verrücken der Möbel mehr Bodenfläche. Danach einmal mit dem Staubsauger durch – und nach guten 30 Minuten war ich auch schon fertig und überaus zufrieden mit dem Ergebnis.

Gestern habe ich dann neue Blumen gekauft und eingepflanzt. Da fiel mir wieder ein Tipp ein, den ich Mitte Juli in simplify daily gelesen hatte:

Sie mögen keine Gartenhandschuhe, wollen aber trotzdem hässliche schwarze Trauerränder unter den Fingernägeln vermeiden? Simplify-Tipp: Kratzen Sie vor der Gartenarbeit mit allen zehn Fingern leicht über ein Stück weiche Seife. Die Seife bleibt unter den Nägeln haften und verschwindet nach getaner Arbeit beim Händewaschen.

Also kramte ich ein altes Stück Seife hervor und kratzte kräftig darüber. Danach schaufelte ich mit der Hand die Blumenerde aus dem Beutel. Unter meinen Fingernägeln sah es danach ziemlich schwarz aus. Ich wusch die Hände und siehe da: Alles war sofort wieder sauber. Da muss die Seife tatsächlich gewirkt haben, sagte ich mir.

Als ich die restliche Blumenerde wieder in den Keller tragen wollte, lief ich an der Bananenpalme an meinem Schreibtisch vorbei und entschied, sie ebenfalls noch umzutopfen. Weil’s schnell gehen musste, ohne Seife unter den Fingernägeln. So konnte ich den direkten Gegentest machen. Tja, was soll ich sagen: Die schwarzen Ränder gingen genauso schnell und unkompliziert wegzuwaschen wie vorher mit Seife!? Es ist gut möglich, dass bei richtiger Gartenerde, die je nach Zusammensetzung etwas hartnäckiger anhaftet, die Seife tatsächlich das Auswaschen erleichtert. Schaden kann es jedenfalls nicht, mit Seife vorzubeugen!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!