28.05.2011

Das Fett muss weg!


Vor einer Woche war ich bei einer Freundin eingeladen. Mit im Gepäck hatte ich mein Waffeleisen, genau so wie ein anderer Gast. So gingen wir dann in die Produktion süßester Butterwaffeln. Das Fett floss nur so aus dem Waffeleisen und verteilte sich in alle Ritzen.

Nach dem Backen wischte die Gastgeberin die Eisen grob mit Tüchern ab. Als wir unser Treffen auflösten, unterhielten sich mit einem Mal fünf Frauen darüber, wie schwierig es ist, die Geräte richtig sauber zu bekommen. „Da läuft noch was nach“, sagte eine. „Ich reinige das später, wenn das Fett ausgehärtet ist“, eine andere. Das klang nach viel Arbeit!

Wir steckten die beiden Eisen deshalb erst einmal in eine Tüte. Am Abend zu Hause wollte ich mich dann der Sache widmen – und tatsächlich: alles voller Fett. Nun gehöre ich nicht zu den Hausfrauen, die für Härtefälle gleich die Lösung parat haben. Aber ich erinnerte mich an simplify aktuell, meinen täglichen E-Mail-Newsletter, in dem es vor einer Woche um Flecken in der Kleidung ging. Fettflecken könne man mit Mehl begegnen.

Was bei Textilien wirkt, könnte auch beim Waffeleisen klappen, dachte ich. Also bemehlte ich das Gerät außen großzügig. Dann kam mir ein Telefonat dazwischen. Als ich wieder zurückkam, hatte ich lauter Mehlklumpen auf dem Waffeleisen. „Ist ja prima!“. Ich freute mich. Mehl saugt Fett auf. Perfekt! Ich wusch alles wieder ab, bearbeitete alle Ritzen mit einem Holz-Schaschlik-Spieß und war zufrieden. Rein äußerlich betrachtet. Innen konnte ich ja kaum Mehl reinschütten. Das hätte ich ohne fließendes Wasser nicht mehr aus dem Waffelmuster herausbekommen.

Da half nur googeln. Einige Menschen in Foren fragen sich, wie man überhaupt so weit kommt, dass alles fettverklebt ist. Das brachte mir wenig. Bei mir war es halt so. Dann der rettende Hinweis: warme Sodalösung. Etwas Waschsoda in heißem Wasser auflösen und damit die Backflächen abwischen – mir hat’s geholfen. Mein Waffeleisen ist bereit für den nächsten Einsatz!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!