16.02.2015

Das Tolle am Februar


Eigentlich mag ich den Februar nicht besonders gerne. Es ist hierzulande ein kalter Monat, oft sogar der kälteste. Und das Immunsystem streckt gerne mal alle Viere von sich. Zum Glück ist er so kurz! Der nachfolgende März hat den gewissen Frühlingsbonus und verspricht – gefühlt – besser zu werden.

Doch irgendwie habe ich in den vergangenen Jahren auch meinen Gefallen gefunden am Februar. Er kann nämlich, was kein anderer Monat kann: Er reproduziert sich selbst, zumindest drei Jahre lang hintereinander! Ich will euch an einem jüngst erlebten Beispiel erklären, was ich meine:

Am vergangenen Mittwoch standen meine Tochter und ich pünktlich zur bestellten Zeit beim Zahnarzt. Es ist für uns eine neue Praxis, in der ich die Sprechstundenhelferin jedoch kenne. Sie schaute uns an und sagte: „Heute aber nicht!“ Ich fragte: „Wann denn dann? Mittwoch, 11. Februar!?“ Sie: „Nein, das kann nicht sein. Moment, ich schaue mal nach: Mittwoch, 11. März, haben wir ausgemacht!“ Ach so! Ich war im falschen Monat gelandet, als wir den Termin vereinbart hatten und ich ihn in den Kalender übertrug.

Wie konnte das nur passieren? Ganz einfach: Es war der Mittwoch! In jedem anderen Folgemonat würde der 11. eines Monats auf einen ungleichen Wochentag fallen. Nur beim Februar ist das anders, wenn kein Schaltjahr ist. Mit seinen 28 Tagen passen in diesen Monat genau 4 Wochen hinein. Deswegen startet der März am selben Wochentag wie der 1. Februar. Ich finde das schön und erfreue mich seit Jahren daran.

Übrigens war mir das früher völlig egal und ich habe dieser Tatsache keine Beachtung beschenkt. Doch seit ich Jahr für Jahr simplify-Newsletter anlege und dieselben Themenkategorien im Februar und März stets auf dieselben Tage fallen, nehme ich das bewusst wahr.

Wenn ich Glück habe, kann ich damit sogar andere Leute beeindrucken: „Was hältst du davon, wenn wir uns am 24. März treffen?“ „Ja, gut, das ist ein Dienstag, das passt!“ „Woher weißt du das denn so schnell?“ „Tja, ganz einfach: Heute ist der 23. Februar und ein Montag.“ „Aha.“

So kann ich dann doch meinen Frieden schließen mit dem Februar – zumindest solange er keine 29. Tage hat!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!