17.11.2011

Der Fahrplan zum Befreien von alten Mustern - Tipi-Woche 5


Wer an dieser Stelle einen ultralangen Fahrplan erwartet, um mithilfe von Tipi gelassener durchs Leben zu gehen, den werde ich enttäuschen: Luc Nicon ist ein echter simplifyer. Vergangenes Wochenende fragte ich ihn, welche Schritte wirklich wichtig und ausschlaggebend sind. Er gab mir die Zahl 3 vor. Seiner Erfahrung nach führt dieser Fahrplan bei jedem Zweiten, der Tipi direkt in einer emotional schwierigen Situation machen möchte, zum Erfolg. 

Und das ist dazu notwendig:

1. Ich brauche eine Situation, in der meine emotionale Schwierigkeit auftaucht.

2. Ich frage mich: Was geschieht dadurch in meinem Körper?

3. Ich lasse es geschehen und sich verändern, bis sich die körperlichen Empfindungen beruhigt haben.

Mit diesen 3 Schritten ist es möglich, sich mit seinem Körpergedächtnis zu verbinden, „um auf der Ebene der reinen Körperempfindungen einen emotionalen Stress erneut zu erleben und diesen dadurch zu deaktivieren.“ (aus dem Buch „Befreit von alten Mustern“)

Der Ablauf ist geeignet, wenn ich mich gerade im Moment in einer Situation befinde, die repräsentativ für meine Schwierigkeit ist. Zum Beispiel: Jemand ist furchtbar wütend, weil die Partnerin etwas bestimmtes gesagt hat. Oder: Jemand muss in den Flieger steigen und schafft es vor lauter Angst davor nicht einmal, die Koffer zu packen. Oder: Jemand hat schon morgens beim Öffnen der Augen die Gewissheit, dass der Tag so grau sein wird wie immer.

Tipi ist als Technik auch dazu geeignet, eine typische Situation im Nachhinein zu bearbeiten. Dazu bedarf es allerdings eines Tipi-Coaches oder einer Ausbildung in „Auto-Tipi“, wie es so schön heißt. Mehr Infos und Ansprechpartner gibt es hier auf der deutschen Tipi-Website. Wer Fragen hat, kann sich auch über die Kommentarfunktion oder das Forum an mich wenden (mein Benutzername ist Dunja).

Viel Erfolg beim Ausprobieren!

Lesen Sie hier: Warum Tipi unbedingt für Männer geeignet ist (Woche 6)


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!