14.09.2015

Die ultimativen Aufräum-Motivatoren


Heute habe ich einen Lesertipp für simplify aktuell angelegt, der mir richtig gut gefallen hat. Leser Matthias berichtet darin von seinen Erfahrungen mit einem Staubsaug-Roboter. Am interessantesten fand ich seine Erkenntnis, dass der Roboter nicht nur zum Staubsaugen gut ist, sondern in zweiter Linie auch zum Ordnung halten!

Denn nur dort, wo der Boden frei ist, kann der Roboter sich ungehindert fortbewegen und saugen. Je mehr herumliegt, das er umfahren muss, desto geringer seine Saug-Leistung. Klingt logisch. Deshalb nennt Matthias’ Familie den Staubsaug-Roboter nicht nur liebevoll „Robby“, sondern auch einen Aufräum-Motivator.

Unweigerlich dachte ich heute Morgen an unseren Hund, der Herumliegendes gerne mal anknabbert. Besonders die knallbunten Sachen erwecken seine Aufmerksamkeit. Den Bodenflächen im Kinderzimmer tut diese Vorliebe sehr gut!

Das hat mich animiert, ein paar außergewöhnliche Aufräum-Motivatoren zu sammeln (wohlbemerkt stammen nicht alle aus meinem eigenen Leben):

  • arbeitswütige Staubsaug-Roboter

  • Hunde, die alles anknabbern
  • krabbelnde Babys und Kleinkinder, die alles in den Mund nehmen
  • Besuch, der sich ankündigt
  • Missgeschicke, wie z. B. eine umgefallene Kaffeetasse
  • Unfälle, wie z. B. das Ausrutschen auf einem herumliegenden Stift, Papier etc.
  • eine Haushaltshilfe, die nicht das totale Chaos antreffen soll, wenn sie kommt
  • ein Foto der eigenen 4 Wände, das einen plötzlich erkennen lässt: „Ui, bei mir sieht es aber unordentlich aus!“
  • ein Gerümpel-Zimmer, dessen Schlüssel verlorengegangen ist; neugierige Besucher könnten auf die Idee kommen, einen Blick hineinzuwerfen
  • eine Doku-Soap, in der eine pedantische Hausfrau auf die angeblich schlimmsten Ordnungssünden hinweist

Vielleicht habt ihr noch welche, die ich ergänzen kann? Dann schreibt mir einfach an dunja(at)simplify.de!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!