08.06.2013

Die wichtigsten Kriterien fürs Liebesglück


Wer hätte das gedacht: In Deutschland ist zwar jeder dritte Erwachsene Single. Doch von denen, die in einer Beziehung leben, sind 90 % glücklich darin! Ich hätte hierzu einen weitaus geringeren Wert erwartet. Die Zahlen entstammen der Partnerschaftsstudie, die die Partnervermittlung ElitePartner gemeinsam mit einem Marktforschungsinstitut erstellt hat. Im Mittelpunkt der Studie stand die Frage: Was ist das Geheimrezept glücklicher Paare? Mehr als 10.000 in einer Partnerschaft lebende Internetnutzer wurden dazu befragt.

Für mich ist das eine spannende Frage, sie findet sich auch in vielen simplify-Beiträgen zur Partnerschaft wieder. Deshalb möchte ich euch die Ergebnisse heute präsentieren. Für den ersten Überblick sei gesagt: Gemeinsamkeiten, Gespräche und Sex sind die Säulen einer guten Beziehung! Das kann jeder, der in einer Partnerschaft lebt, mal eben selbst für sich überprüfen ...

Die Ähnlichkeit in der Persönlichkeit wird als besonders befriedigend erlebt: 68 % der sehr glücklich Liierten sagen, sie und ihr Partner hätten ähnliche Charakterzüge, im Vergleich zu nur jedem Vierten eher unglücklich Liierten. Gemeinsame Interessen sind ein weiterer Glücksfaktor: Nahezu 80 % der sehr Glücklichen haben ähnliche Interessen wie der Partner, im Vergleich zu knapp 30 % der eher Unglücklichen.

Sehr glückliche Paare sprechen viel miteinander - sowohl über tiefgehende als auch über banale Themen. 91 % der sehr glücklich Liierten tauschen sich mit ihrem Partner viel über Ansichten, Ziele und Zukunftswünsche aus, im Vergleich zu nur 40 % der eher unglücklich Liierten.

Sex ist für Männer und Frauen gleichermaßen der Glücksfaktor in erfüllten Beziehungen: Fast 90 % der sehr glücklich Liierten sind mit ihrem Sexleben zufrieden, aber nur jeder Vierte eher unglücklich Liierte.

Auch die gemeinsame Zeit scheint ein Glücksfaktor zu sein: Bei den sehr glücklichen Paaren sind 91 % mit dem Partner so oft wie möglich zusammen - von den eher Unglücklichen verbringt nur ein gutes Drittel möglichst viel Zeit zusammen.

Lisa Fischbach, wissenschaftliche Leiterin bei ElitePartner, sagt zum Thema  „Gleich und gleich gesellt sich gern“: „Ähnlichkeit auf Basis von Persönlichkeitseigenschaften, Einstellungen und Verhaltensweisen trägt vermutlich besonders stark zum Beziehungserfolg bei. Das Motto ‚Gegensätze ziehen sich an’ trifft für partnerschaftliches Glück eher selten zu. Auf Dauer sind große Unterschiede eine auslaugende Herausforderung. Viele Reibereinen zu den immer gleichen Themen belasten eine Partnerschaft zunehmend. Durch Ähnlichkeiten entstehen mehr Harmonie, das Gefühl des Verstanden Werdens, sich im anderen wiederzuerkennen. Zudem werden Konflikte vermieden, besonders in elementaren Grundbedürfnissen wie z.B. nach Nähe und Freiraum.“

Die Studie geht in einigen Punkten noch mehr in die Details. Sie zeigt z. B. auf, was Partner in ihrem Beziehungsverhalten gerne ändern würden. Wen’s interessiert: Hier geht’s zur Partnerschaftsstudie von ElitePartner.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!