04.09.2012

Dunja dichtet - Haiku No. 1


17 Silben hat ein Haiku. Das dürfte doch zu schaffen sein! Ich hatte mir meine Ideensammlung ausgedruckt und mich mit einem Block auf den Balkon gesetzt. Das erste Thema auf meiner Liste war eine Szene, in der jemand ohnmächtig war wegen der großen Brötchen-Belag-Auswahl am Frühstückstisch. Das ist durchaus ein simplify-Thema. Nur fiel mir dazu nichts haikuwürdiges ein!

Ich wechselte also zum nächsten Thema. Sinngemäß sollte es darum gehen aufzuzeigen, dass das, was mir so perfekt vorkommt, doch so fehlerhaft ist, aber deshalb trotzdem perfekt. Ich finde, das ist eine tolle Erkenntnis. Aber eine „sparsame Beschreibung“ wollte mir auch dazu nicht einfallen. Alles, was ich so aufschrieb – nebenbei zählte ich immer an meinen Fingern die Silben ab –, war voller Interpretation und viel zu kompliziert. Ich war bereit zu kapitulieren. Oder sollte ich aufs nächste Thema in meiner Ideenliste übergehen? Ich saß da und dachte nach. In dem Moment kam eine Hummel angeflogen ... und heraus kam mein erstes Natur-Haiku!

Dicke Hummel groß.
Ein winziger Blütenkelch -
stark im blauen Meer.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!