13.04.2015

Ei, Ei, Ei, ist das orange!


Als ich meine ersten Pfannkuchen mit eigenen Eiern von „glücklichen Hühnern“ backte, war ich schier überwältigt von ihrer Farbe: Sie waren satt gelb. Immer wenn ich danach einen Kuchen zu einer Feier beitrug oder mal wieder Pfannkuchen auftischte, brachte ich damit auch andere zum Staunen. „Das gibt’s ja gar nicht! Der ist ja gelb, der Kuchen!“ Ganz ohne Safran ...

Tja, ich glaube, ich habe hier schon oft darüber geschrieben: Unsere Eier sind extrem beliebt. Nicht nur wegen ihres tief orangefarbenen Eigelbs, auch wegen der Frische und des Geschmacks. Unsere Hühner haben viel Freilauf, satte grüne Obstbaumwiesen, sonnige Ruheplätze für den Frühling und schattige Plätze für den Sommer. Je nach Vorlieben gibt es für die einen frisch ausgebuddelte Regenwürmer, für die anderen Kräuter vom Feinsten.

Eigentlich steht außer Frage, dass diese Eier gesund sind. Umso mehr freute es mich, als ich diesen Beitrag über die lasche Eigelbfarbe am Wochenende bei Facebook aufschnappte. Lest selbst: „Mit diesem Trick weißt du für immer und überall, wie gut dein Ei in Wahrheit ist.“ (Die Überschrift ist meines Erachtens etwas irreführend; nett zu lesen ist es trotzdem.)


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!