02.04.2015

Einfach ausgefallen: Ostereier und -traditionen


Ostern ist nicht nur das älteste Fest des Christentums, es ist zugleich das wichtigste Kirchenfest. Es bildet die Grundpfeiler des Glaubens: An Ostern wird der Tod nicht verdrängt, obwohl er der tiefste Punkt ist, den ein Mensch in seiner Existenz erreicht. Denn Gott ließ seinen gekreuzigten Sohn auferstehen. Dieses Ereignis nährt die Hoffnung auf Gottes Treue und darauf, dass jedem Christen zeitliches und ewiges Leben geschenkt wird.

Darum feiern wir ein Fest. Über die Jahrhunderte haben sich viele Traditionen rund um Ostern entwickelt. Einen interessanten Überblick zu skurrilen Bräuchen hat das Preisvergleichsportal idealo.de erstellt:

Ausgefallene Ostertraditionen

=> Mexiko, Argentinien, Uruguay

In vielen Orten Lateinamerikas finden festliche Prozessionen statt. Oft reitet ein als Jesus verkleidetes Gemeindemitglied auf einem Esel durch den Ort. Die Kinder toben sich an einer Piñata aus. Mit Stöcken schlagen sie solange auf die mit Süßigkeiten gefüllte Figur ein, bis sie ihren köstlichen Inhalt preisgibt.

=> Cancún (Mexiko), Miami (USA)

Hier geht es alles andere als besinnlich zu. Viele amerikanischen Studenten feiern über Ostern ihre Frühlingsferien, den sogenannten Spring Break. Die Urlaubsorte Cancún und Miami sind besonders beliebt und bekannt für ihre feuchtfröhlichen Spring Break-Partys.

=> Washington D.C. (USA)

Im Garten des Weißen Hauses findet das jährliche Easter Egg Roll statt. Dabei rollen tausende Kinder bemalte Eier mit einem verlängerten Löffel um die Wette. Als Belohnung gibt es ein vom Präsidenten signiertes Holzei.

=> Kroatien

In Kroatien feiert man ausgiebig mit Ostereiern, -kuchen und -feuer. Am Palmsonntag werden Osterkränze aus gepflückten Blumen, Palm- und Olivenkränzen geflochten. Viele kroatische Familien sind gläubig und lassen ihr Osterfrühstück in der Kirche segnen.

=> Frankreich

Von Gründonnerstag bis Karsamstag verstummen alle Glocken in Frankreich. Der Legende nach fliegt ihr Läuten nach Rom zum Papst und kehrt erst am Ostersonntag wieder zurück. Auf dem Rückflug verteilt es Ostereier, die von den Kindern gesucht werden, sobald die Glocken wieder läuten.

=> Irland

Wer sich am Karfreitag ein Bier oder einen Cider genehmigen möchte, hat Pech. Denn an diesem Tag bleiben die Pubs geschlossen. Mancherorts findet am Ostersonntag das traditionelle Heringsbegräbnis statt, wo die Fische als Zeichen der beendeten Fastenzeit begraben werden.

=> Schweiz

In der Schweiz tritt man zu Ostern beim sogenannten Eiertütscha gegeneinander an. Jeder Spieler erhält ein hartgekochtes Osterei. Die Eier werden mit den Spitzen aufeinander geschlagen und derjenige, dessen Ei bis zuletzt unversehrt bleibt, gewinnt.

=> Griechenland

Traditionell werden in Griechenland weiße brennende Kerzen mit in die Abendmesse am Karsamstag gebracht. Punkt Mitternacht werden alle Kerzen gelöscht - bis auf eine. Sie symbolisiert die Auferstehung Christi. Das Licht dieser Kerze wird dann an alle anderen weitergegeben.

=> England

Zu Ostern werden in England Weidenkätzchenzweige gesammelt, mit denen man sich gegenseitig berührt. Das Ritual soll Glück fürs neue Jahr bringen.

=> Schottland

In Schottland werden jedes Jahr Osterfeuer auf den Hügeln der Highlands entfacht. Das Ritual stammt noch aus der keltischen Zeit, wo Frühlingsfeste traditionell auf diese Art und Weise gefeiert wurden.

=> Bulgarien

Anstatt Eier zu verstecken, bewirft man sich in Bulgarien an Ostern gegenseitig mit ihnen. Sieger ist derjenige, dessen Ei nicht zerbricht. Man sagt, dem Gewinner blüht viel Erfolg im kommenden Jahr.

=> Polen

Am Ostermontag ist in Polen Smigus-dyngus, der Tag des Wassergießens. Vor allem junge Leute liefern sich an diesem Tag eine erbarmungslose Wasserschlacht. Der Brauch geht auf die Taufe eines alten polnischen Herrschers und die Bekehrung Polens zum Christentum zurück.

=> Philippinen

Auch auf den Philippinen feiert man Ostern mit bemalten Eiern und Osterhasen. Zum Glockenläuten am Ostersonntag halten Eltern ihre Kinder traditionell am Kopf hoch. Das Ritual soll den Kleinen zu mehr Wachstum verhelfen.

(Wer sich dazu lieber eine Infografik anschauen will, findet diese hier.)

Die originellsten bemalten Ostereier

Eine andere Möglichkeit sich ins Gespräch zu bringen, hat der Online-Händler für verrückte Geschenke, monsterzeug.de, gewählt: Das Unternehmen veranstaltet noch bis zum 6. April eine Abstimmung über die originellsten Ostereierbemalungen der Welt. Besucher können selbst bemalte Ostereier posten oder ihre Stimme für bereits eingestellte bunte Eier abgeben. Falls ihr ein wenig Zeit habt: Es sind sehr interessante, lustige, schaurige sowie einfach schöne Eier dabei!

Ein Blick in das Sortiment von monsterzeug.de lohnt sich ebenfalls: Darin findet ihr sogar Accessoires, die das Leben vereinfachen sollen – z. B. ein Pusteäffchen zum Schnelltrocknen lackierter Fingernägel ... Mein persönlicher Favorit ist der Nostalgie-Telefonhörer für Handys: Mich stört schon lange, dass die Telefone und Smartphones von heute so unergonomisch geformt sind!

Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!