14.06.2013

Magisches Ausmisten


Wer das Entrümpeln so genießen kann wie ich, der weiß: Es ist einfach befreiend! Dieses Gefühl trägt gerade eine meiner Freundinnen in sich. Sie sei mal wieder am Aufräumen, teilte sie mir vor kurzem mit. Es sei erstaunlich, was ihr dabei alles begegne. Als wir dann miteinander telefonierten, erzählte sie mir mehr davon.

Als Arbeitsgrundlage nutzt sie das Buch „Magic Cleaning“ von Marie Kondo – ein Bestseller in Japan. Die Rezensionen dazu sind durchwachsen, wie ich nachträglich feststellen musste. Doch die Eckpunkte, die meine Freundin darlegte, sind simplify (und irgendwie auch bekannt):

  • Das Aufräumen findet in bestimmten Kategorien statt, also z. B. Kleiderschrank, Bücherregal, bis hin zu den Erinnerungsstücken.
  • Wenn sie sich eine dieser Kategorien vornimmt (Unterkategorien sind ebenfalls denkbar), räumt sie erst einmal alles aus, stapelt die Dinge auf einem Haufen.
  • Dann nimmt sie ausnahmslos jedes Teil in die Hand und fragt: „Macht mich das glücklich?“. Nur das, worauf sie mit Ja antwortet, behält sie. Der Rest wird ausgemistet. „Bei manchen Teilen brauche ich mir die Frage gar nicht zu stellen – die muss ich so schnell wie möglich loswerden“, erzählte sie.
  • Wichtig beim Magic Cleaning ist nach dem Ausmisten, dass alles seinen festen Platz bzw. seine feste Adresse hat. Auch gehören alle Dinge zusammen, die in eine Kategorie fallen, also z. B. alle Bücher, Werkzeuge, Schuhe etc.

Wer nach dem Buch vorgeht, sollte innerhalb kürzester Zeit auf diese Weise seinen kompletten Wohnraum ausgemistet haben. Dadurch, dass die Dinge ihren Platz zugewiesen bekommen, bleibe alles ordentlich und Aufräumen sei nicht mehr notwendig.

Ob ich persönlich das ganz so perfekt hinbekommen würde, bezweifle ich. Doch der Ansatz ist klasse. Alles, was unglücklich macht, kommt weg! Meine Freundin sagte, alleine die Berge und Haufen zu sehen, wenn man damit beginnt, sei bereits heilsam.

Also: Das Nachahmen ist ausdrücklich erlaubt!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!