07.03.2014

Mit 100 Sachen durchs Leben


Ellen ist zu Besuch. Sie sitzt in der Küche, vor sich eine Tasse Kaffee mit Milch, hinter sich unser alter Holz-Einbauschrank mit schwergängigen Schiebetüren. Wir unterhalten uns über dies und das. Bis sie mit einem Mal sagt: „Wusstest du, dass wir nur 100 Dinge für unseren Alltag brauchen? Mehr ist nicht nötig!“

Während sie das sagt, blicke ich in unseren Küchenschrank, dessen Türen eigentlich immer aufstehen. In seinen Untiefen nehme ich die Umrisse von einer Unmenge von Dingen wahr. Ellen folgt meinem Blick. Ich sage nur: „Oh, ich glaub’, alleine in diesem unteren Schrankteil lagern schon 100 Gegenstände! Ellen, woher hast du diese Info?“

In einer Fernsehsendung habe sie das gesehen. „Mit 100 Dingen kommen wir locker aus - UND“, betont Ellen, „Messer, Gabel, Teller – das alles ist in den 100 schon drin!“ Au weia! Vor meinem geistigen Auge sehe ich mich schon ausmisten. Hunderte, tausende Dinge! Alles Schnickschnack. Unnützes Zeug.

Einhundert. Das ist eine Hausnummer! Darf’s auch ein bisschen mehr sein? Eine oder zwei Nullen, die dürften doch nicht so sehr ins Gewicht fallen ...


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!