06.08.2016

Paarsterben – Was ist hier los?


Diese Woche hatte ich ein wenig Zeit für mich und für Freundinnen. Wir quatschten viel. Unter anderem bewegte uns die Frage, warum es für Mann und Frau heutzutage so schwierig ist miteinander zu leben – dauerhaft. Ich habe das mit verschiedenen Freundinnen diskutiert, doch eine zufriedenstellende Antwort auf diese Frage haben wir nicht gefunden.

Um mich herum sterben gerade die Paare. Ständig neue Meldungen darüber, wer sich von wem trennt oder getrennt hat. Da ist die Frau, deren Mann jahrelang ein Doppelleben führte. Dort die Frau, die Kinder und Haushalt alleine schmeißt und dabei untergeht. Manchmal ist der letzte Ausweg eine Kur oder ein Aufenthalt in der Klinik. Von dort gestärkt zurück, rütteln die Partner gehörig an den Säulen der Beziehung – bis es zum Einbruch kommt.

Einig waren wir uns mit allen Freundinnen darüber, dass es die Idealbeziehung nicht gibt. Dass es immer wieder Täler und Berge zu durchwandern gibt. Dass die einen eben daran scheitern und die anderen nicht.

Vor wenigen Tagen fiel mir dazu ein interessanter Beitrag in die Hände: „Lange und glückliche Beziehungen haben zwei Merkmale gemeinsam“. Darin geht es um den Psychologen John Gottman, der das Verhalten von Paaren erforscht hat. Als simplify-Leser kennt ihr ihn bestimmt, denn es gab schon einige Beiträge über ihn und seine Schlüsse (siehe hier die Suchergebnisse auf simplify.de).

Ich finde den Beitrag über die zwei Merkmale langer Beziehungen spannend: Er betont die kleinen, feinen Nuancen (Güte & Großzügigkeit), die den Ausschlag geben können, dass Paare zusammenbleiben. Prädikat: Lesenswert! Lasst euch nicht von dem Popupfenster abhalten, den recht umfangreichen Beitrag zu lesen. Es lohnt sich!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!