02.12.2013

Repräsentabel: Die aufgeräumte Diele


Diele und Flur sind die Visitenkarte Ihrer Wohnung. So heißt es in einem Beitrag aus simplify your life. Logisch. Denn meistens ist die Diele der erste Raum, den man von der Haustür aus betritt. Das gilt jedoch für Besucher genauso wie für Einheimische. Während die Besucher ein möglichst aufgeräumtes Ensemble erwarten sollte, stellen die Einheimischen beim Betreten der Wohnung erst mal alles im Flur ab: dreckige Schuhe, Sportbeutel, Taschen, Päckchen, die Post, Regenschirme, diverse Mitbringsel, Sammlerstücke wie Steine, Stöckchen, Schneckenhäuser etc.  

Schnell ist klar: Die Diele neigt dazu ruckzuck überfüllt zu sein. Das hat zur Konsequenz, dass Besucher sich kaum eingeladen fühlen und auch die Einheimischen sich irgendwie unwohl fühlen, sobald sie die eigene Wohnung betreten. Da hilft nur eins: Ausmisten, Ordnung schaffen, jedem Ding einen Platz zuordnen und ein Ablage-Verbot für freie Flächen aussprechen.  

Eine wichtige Devise dabei lautet: sich nicht an altem festhalten. Der schöne Holz-Schuhschrank mag kurz nach der Hochzeit eine richtige Anschaffung gewesen sein. Doch nachdem inzwischen zwei Kinder da sind, ist einfach zu wenig Platz für alle Schuhe. Eine andere Lösung muss her, auch wenn das bedeutet, sich von dem geliebten Stück zu trennen.  

Mützen, Schals, Handschuhe fliegen im Winter überall herum und belagern alle Flächen? Weil die Schublade dafür überquillt? Wandtaschen schaffen Abhilfe und helfen, das simplify-Prinzip „aufhängen statt hinstellen“ umzusetzen. Solche Taschen gibt es inzwischen überall zu kaufen, auch von kreativen Handarbeitern als Unikate hergestellt, oder sie sind ganz einfach selbst anzufertigen. Eine lustige oder schöne Stofftasche lässt sich mit Hammer und Nagel prima zur Wandtasche und zum Platzwunder umfunktionieren.  

So, dies war mein Plädoyer für einen einladenden Eingangsbereich, bei dessen Betreten sich jeder wohlfühlt – nicht nur Besucher!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!