07.10.2015

Rolladen wie, Komma wo


Heute Morgen war es mal wieder soweit: Die (neue) deutsche Rechtschreibung holte mich ein. Rollladen war das Wort, das ich schreiben wollte. In meiner Vorlage stand es noch mit zwei „l“ geschrieben. Ich war mir sicher, das muss inzwischen anders sein – und lag richtig mit meiner Annahme. Laut Duden schreibt sich der Roll laden mit drei „l“. Sieht scheußlich aus, stimmt aber. Alternativ wäre noch Roll-Laden möglich. Das schmerzt.

Als ich mit der Selbstständigkeit begann, vor genau 10 Jahren, besorgte ich mir noch einen Duden. Das ist heute nicht mehr notwendig. Ich gebe das gesuchte Word plus „Duden“ in meine Suchmaschine ein, schon werde zum richtigen Beitrag geleitet. Wo hätte ich vor 20 Jahren daran gedacht, dass so etwas möglich ist!? Damals schob ich noch riesige Disketten in einen alten Rechner, der für mich maximal Textverarbeitung zu bieten hatte.

Heute geht’s eben so. Suchbegriffe schwirren umher und landen Zufalls- oder Zieltreffer. Erst vor kurzem wollte ich eine Komma-Regel nachschlagen. Früher war ich mir sicher, wann ein Komma zu setzen ist. Seit der Reform sehe ich mit meinem Alt-Wissen älter aus. Bei dieser Suche gab ich nur die Konjunktion in die Suchmaske ein. Den Zusatz „Duden“ wählte ich nicht. Diesmal sollte der Zufall entscheiden.

Ich landete beim Focus Online und wurde fündig. Der kurze Beitrag „Komma hier, Komma da. Siebe goldene Regeln“ stellt die wichtigsten Komma-Fälle dar. Vielleicht interessiert euch das? Wenn ihr euch nicht von den unzähligen Werbeplätzen ablenken lasst, seid ihr schnell durch!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!