02.02.2013

Über den Lippenstift-Effekt


Wir Frauen sind ganz schön schlau! Wir schminken uns in schlechten Zeiten, damit wir einen finanzkräftigen Mann erobern. Wir lesen den Männern vom Gesicht ab, ob sie treu sind oder nicht. Und wir wissen schon vor der Ehe, wie diese enden wird. 

Sobald ich eine interessante Meldung lese, die blogverdächtig ist, lege ich diese in meinen Vorratsschrank – virtuell natürlich – und warte darauf, sie eines Tages in einen Beitrag zu verwandeln. Weil sich einiges angesammelt hat, präsentiere ich euch heute gleich 3 Themen, die sich alle um die Beziehung zwischen Mann und Frau drehen. Vielleicht gibt’s noch etwas zu lernen!

Die Apotheken-Umschau vermeldete zum Beispiel, dass in Krisenzeiten der Verkauf von Lippenstiften steigt. In einem Test konnte der sogenannte „Lippenstift-Effekt“ nachgewiesen werden. Forscher gaukelten Versuchsteilnehmern im Labor einen wirtschaftlichen Engpass vor. Ergebnis: Die Kauflust auf Handys oder Pfannen ließ nach, während sie bei Schönheitsprodukten stark stieg. In Krisenzeiten, so die Erklärung, wollen Frauen ihre Attraktivität erhöhen, um wohlhabende Männer anzuziehen.

Forscher der University of Western Australia fanden indes heraus, dass Menschen am Gesicht eines anderen ablesen können, ob jemand untreu ist. Die Teilnehmer einer Studie sollten das Gesicht fremder Menschen 3 Sekunden lang betrachten und daraufhin urteilen, ob es sich um eine treue und/oder vertrauenswürdige Person handelt. Frauen legten dabei eine weitaus höhere Treffsicherheit an den Tag als Männer und konnten sehr genau einschätzen, ob ihnen ein Fremdgänger gegenübersaß. In nur 38 % der Fälle schätzten die Frauen ihr Gegenüber falsch ein, während die Männer in 77 % der Fälle daneben lagen. Warum ist das wohl so? Die Wissenschaftler vermuten folgendes: Frauen haben gelernt, Menschen genau einzuschätzen. Entscheiden sie sich falsch, fällt dies auf sie stärker zurück als auf Männer. Schwangerschaft, Geburt und Kindererziehung – das ist (meist) Frauensache, wenn der untreue Mann das Weite sucht. Ein Mann hat hingegen weniger zu verlieren: Ist Partnerin untreu, kann er weiterziehen und sich eine neue suchen.

Die australischen Forscher haben ebenfalls herausgefunden, dass attraktivere Menschen grundsätzlich als vertrauenswürdiger eingeschätzt werden. Es kommt wohl zu einem so genannten Halo-Effekt, was bedeutet, dass die Attraktivität die Personenbeurteilung so stark beeinflusst, dass andere Merkmale der Person stark in den Hintergrund gedrängt werden. Außerdem wurden Testpersonen, die den Stempel "untreu" aufgedrückt bekamen, nicht notgedrungen auch als unglaubwürdig eingeschätzt. Offensichtlich handelt es sich dabei um zwei Paar Schuhe und man sucht Gesichter nach unterschiedlichen Anhaltspunkten ab.

Ob es mit der Fähigkeit Gesichter zu lesen zu tun hat, dass Frauen schon vor der Ehe merken, ob es mit dem Partner gut geht? Auch hierzu berichtete wieder die Apotheken-Umschau: Frauen, die vor ihrer Ehe Zweifel hegen, sollten diese ernst nehmen, zeigte eine Studie von Psychologen der Universität von Kalifornien in Los Angeles. Diese befragten 232 Paare direkt nach der Heirat und dann halbjährlich. 19 % der Frauen, die sich skeptisch geäußert hatten, waren 4 Jahre später geschieden – 2,5-mal so viele wie unter jenen, die sich ihrer Gefühle sicher waren.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!