23.05.2013

Verliebt mit einundachtzig


Eine solche Liebesgeschichte gibt es normalerweise nur in Heftromanen oder im Fernsehen. Doch was ich zu erzählen habe, ist absolut echt und entstammt einer glaubwürdigen Quelle. Genau genommen handelt es sich um eine alte Freundin, mit der ich am Wochenende nach längerer Zeit mal wieder telefonierte. Vor zwei Jahren hatten wir etwas mehr Kontakt, als ihre Mutter schwer krank wurde und verstarb.

Jedenfalls sagte sie mir kurz am Ende unseres Telefongespräches: „Du glaubst nicht, was hier passiert ist! Das hat Heimatfilm-Qualität!“ Dann begann sie zu erzählen: Ihr Vater hatte vor einigen Monaten einen Anruf erhalten. Die Frau am anderen Ende musste jedoch feststellen, dass sie sich verwählt hatte. Sie erzählte ihm, zu wem sie eigentlich wollte. Er nannte noch einmal seinen Namen, Wilhelm Schmitz. Dann unterhielten sie sich noch kurz, bis sie sagte: „Wilhelm Schmitz? Da kannte ich mal einen aus Kleinhausen.“ „Ja, der bin ich“, sagte der Vater meiner Freundin. Verwundert gab sich die Frau zu erkennen. „Ich bin’s doch, Wilhelm, die Anneliese!“ Die beiden waren baff. Vor mehr als 60 Jahren waren sie ein Paar gewesen, bis Wilhelm die Anneliese wegen seiner späteren Ehefrau aufgab!

Seit dieser Zeit hatten sie nichts mehr voneinander gehört. Und nun brachte sie ein versehentlicher Anruf wieder zusammen! Anneliese hat dem Wilhelm längst verziehen. Beide sind nun 81 Jahre alt und haben ihre Wehwehchen. Das hindert sie jedoch nicht daran, sich so oft zu besuchen, wie es möglich ist. „Ist das zu glauben?“, sagte Anneliese zu meiner Freundin. „Ich habe Schmetterlinge im Bauch!“ Jeder hatte sich schon mit seiner Lebenssituation als Witwer und Witwe abgefunden, mehr schlecht als recht. Und nun erwacht die Lebensfreude! Die beiden machen sich für den anderen hübsch, gemeinsam machen sie Pläne, was sie noch alles erleben wollen und wann sie sich wiedersehen. 

Alle Menschen, denen ich die Geschichte weitererzählte, reagierten ähnlich: Manchmal ist es kaum anzuzweifeln, dass es irgendjemanden gibt, der unsere Geschicke lenkt ...


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!