30.03.2012

Was ist gesünder: Sitzen oder Schokolade essen?


Vor kurzem in einer Mütterrunde: „Mein Kind isst nur Salziges. Süßes rührt sie kaum an.“ „Meine sind total verrückt nach Schokolade.“ Ich: „Meine eigentlich nicht. Ich esse selbst kaum Schokolade.“ Die anderen sehen mich an: „Echt? Was isst du denn dann?“ „Och, andere Süßigkeiten schon, nur Schokolade seltener. Zum Glück!“, füge ich an. Denn bisher dachte ich immer, Schokolade sei der reinste Zucker- und Fettlieferant. Weit gefehlt, wie nun eine amerikanische Studie herausgefunden haben will.

Das überraschende Ergebnis: Auch wenn sie mehr Kalorien pro Tag zu sich nehmen und genauso viel Sport machen wie Nicht-Schokoladenesser: Die Schoko-Freunde sind schlanker! Mehr als 1.000 Menschen befragten die Wissenschaftler der Universität von Kalifornien in San Diego im Hinblick auf ihre Ernährungsgewohnheiten und sportliche Betätigung. Sie vermuten nun, dass die gesunden Inhaltsstoffe der Schokolade nicht nur gut für Herz und Kreislauf sind, sondern auch das Gewicht regulieren. Dass Schokoladenesser dünner sind, brachte die Studie eher zufällig ans Licht. Nun kann weitergeforscht werden.

Das rüttelt natürlich gewaltig an meinem Ernährungsweltbild. Demnach dürfte ich mir jetzt das Schokolade essen erlauben! Oder ich brauche kein schlechtes Gewissen zu haben, wenn ich jedes Vierteljahr mal Heißhunger darauf habe. Mal sehen, was ich daraus mache.

Gleichzeitig mit dieser Meldung erreichte mich ein Ergebnis australischer Forscher von der Universität in Sydney: Wer zu lange am Tag sitzt, stirbt früher – selbst wenn er das Sitzen versucht durch Sport auszugleichen. Auweia! Ich verbringe täglich viele Stunden im Sitzen. Und Sport ... Was ist das?

Ab 11 Stunden und länger Sitzen pro Tag ist das Sterberisiko deutlich erhöht. Von 8-11 Stunden fällt es schon um einiges geringer aus. Von 4-8 Stunden hält es sich in Grenzen. Ein Glück! Mit sieben Stunden befinde ich mich in dieser Gruppe – obwohl ich sieben Stunden für einen ganzen Tag insgesamt für sehr viel halte. Das Erstaunliche an dem Ergebnis ist, dass selbst Sport ab einer gewissen Sitz-Zeit nicht mehr viel ausrichten kann – auch wenn das Sterberisiko ohne erst recht in die Höhe schießt.

Ich erinnere mich kurz an den Moment, als ich mich entschied, meinen beruflichen Weg einzuschlagen. Ich stand inmitten der Natur, streckte die Arme aus und sagte zu mir: „Du machst etwas im Freien! In der Natur! Einen Büro-Job willst du nicht haben!“

Tja, manchmal kommt es eben anders, als man sich das mit 17 Jahren so ausdenkt ... Es wird Zeit, dass ich mein Fahrrad wieder auspacke, um mein Kind sitzend, aber radelnd, vom Kindergarten abzuholen (in der Hoffnung, dass diese Form von Sitzen lebenserhaltender ist)!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!