17.12.2011

Welche News hat dieser Newsletter für mich?


Was die Großen schon längst für sich entdeckt haben, bieten nun auch viele Kleine an: einen Newsletter. Mit Großen und Kleinen sind Unternehmen, Verlage, Institutionen, Selbstständige und Freiberufler gemeint – kurzum: alle, die ihre Sache einer Öffentlichkeit zugänglich machen wollen. Ich finde die Idee prima. So erhalte ich zum Beispiel als Besucherin meines Lieblings-Seminarhauses regelmäßig die neuen Veranstaltungshinweise.

Doch neulich landete ein Newsletter in meinem E-Mail-Eingang, der seinem Namen leider keine Ehre macht (genauso wie seine Vorgänger):

Es ist eine E-Mail mit angehängtem Word-Dokument. Im Dokument steht dasselbe wie in der Mail auch schon. Das enttäuscht mich, weil ich mir vorher die Mühe gemacht habe, das Dokument und das zugehörige Programm zu öffnen.

Dieser Doppel-Effekt wäre möglicherweise weniger störend, wenn denn eine News im Letter wäre. Das ist sie strenggenommen sogar. Jedoch nur für den Absender, nicht für den Empfänger.

Der Newsletter hat drei Ankündigungen zum Inhalt:

  • Das Seminar „Kreis“
  • Das Seminar „Dreieck“
  • Das Seminar „Achteck“, das nun endlich mal wieder stattfindet.

Dahinter steht (auch nicht bei jeder Ankündigung), wann das jeweilige Seminar ist (Datum und Uhrzeit), aber nicht wo. Das war’s.

Vielleicht würde mich das Achteck-Seminar interessieren? Wenn es so erfolgreich ist!? Doch ich tappe im Dunkeln darüber, was Ziel des Seminares ist und welche Leute es ansprechen soll. Insider mögen Bescheid wissen, was sich hinter „Kreis“, „Dreieck“ und „Achteck“ verbirgt. Doch ich, die ich irgendwann einmal sagte: „Ja, nehmen sie mich doch in Ihren Newsletter-Verteiler auf“, fühle mich genauso uninformiert wie vorher.

Das ist schade. Da ich hier nun schon darüber schreibe, werde ich den Absender bitten, künftig ganz einfach vom „dümmsten anzunehmenden Leser“ auszugehen.  


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!