18.03.2016

Wenn das Ausmisten nach hinten losgeht ...


Langsam frage ich mich, ob ein bisschen weniger Ausmisten nicht besser für mich gewesen wäre. Heißt es nicht: Wenn du im Außen Platz schaffst, kann Neues zu dir kommen? An meine Adresse gelangt gerade so viel Neues, dass mein Geist sich fast nach den alten, zugerümpelten Strukturen sehnt!

Heute bin ich zum Beispiel mit dem Vorhaben aufgestanden, mich sofort um die nächste Fasten-Entlasten-Wochenaufgabe zu kümmern. Nun sind viele Stunden vergangen, und ich habe sie nicht einmal lesen können! Das hole ich nach, während ich den Beitrag hier verfasse, damit ich euch zumindest das Thema nennen kann.

Ich habe in den zurückliegenden Stunden sechs lange und tiefgreifende Telefonate geführt plus ein kurzes. Ich habe die allerwichtigsten Mails beantwortet, die anderen wichtigen schaffe ich hoffentlich gleich im Anschluss.

Mein Leben schlägt auf so vielen Ebenen eine neue Richtung ein, dass ich zu meiner eigenen Lieblingsleserin werde: Nach dem Ausmist-Programm werde ich mich um einen geordneteren Posteingang bemühen. Und wenn ich halbwegs im guten Fahrwasser bin, schwebt mir ein Kurs zum besseren Selbstmanagement vor.

Wisst ihr, was das Schöne ist? Es belastet mich nicht emotional. Ich schätze die Situation vollkommen realistisch ein: „Dunja, dein Tag ist definitiv zu kurz und deine Aufgaben sind gestiegen.“ Ich bin in einer Umbruchphase, ohne zu wissen, was danach kommt. Das ist eine Herausforderung, die ich gerne annehme und die mich lehren wird, geduldig mit mir und anderen zu sein.

So, jetzt wie versprochen noch einen kleinen Ausblick auf die neue Wochenaufgabe von Ordnungsfex Antje: Haha, es geht um Hobbies und Interessen! Da denke ich doch gleich an mein teures Mini-Trampolin, für das ich nirgends einen schönen Platz finde und das ich schon seit Jahren regelmäßig behüpfen will. Ich tue es nur nie ...

Übrigens habe ich die ersten Zeilen oben mit einem kleinen Augenzwinkern geschrieben! Ich finde es schön zu erleben, dass mehr Freiraum in der Wohnung Platz und Energie für neue Herausforderungen schafft!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!