01.07.2011

Wenn ich mal nicht weiter weiß ...


Gestern schrieb ich noch über zugestellte Bodenflächen – heute sind sie schon aufgeräumt. Nein, leider nicht. Aber mir ist dazu noch etwas eingefallen:

Wenn ich mal

  • bei irgendeiner Sache hängen bleibe,
  • nicht weiß, wie ich mich entscheiden soll
  • oder mir die klare Sicht fehlt,

dann nehme ich mir einen bestimmten Bereich meiner Wohnung vor und räume ihn auf. Das kann auch nur eine einzige Schublade sein, der Schuhschrank im Flur, eine Abteilung des Kleiderschranks und so weiter.

Das simple Ausmisten, Reinigen und wieder Einräumen lenkt ab und macht den Kopf frei. Blockaden lösen sich – nicht nur in der vollgestopften Schublade, sondern auch im Denken. Vor mir liegt ein Ergebnis, das sich deutlich vom Ausgangszustand unterscheidet. Das alleine macht zufrieden.

Dann schlafe ich eine Nacht darüber und bin am nächsten Morgen einen Schritt weiter!

Das klappt am besten, wenn ich die Aufräumaktion vorher bewusst mit meiner mangelnden Entscheidungsfähigkeit verknüpfe. Zum Beispiel so:

"Ich kann mich einfach nicht entscheiden, ob ich den Risiko-Weg gehen soll oder doch lieber den sicheren."

"Ich knöpfe mir mal die Garderobe vor. Sie steht am Eingang, also dort, wo mein Weg beginnt. Wenn ich sie ausgemistet und schön geordnet habe, werde ich klarer sehen."

Dann folgen: Aufräumen. Schlafen. Fühlen: "Wie geht es mir heute Morgen? Für welche Richtung steht mein Gefühl? Aha! Ganz klar, das ist mein Weg!"

Bei mir hat's funktioniert.


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!