10.06.2015

Wenn übermorgen mein letzter Tag wäre ...


Was würde ich tun, wenn morgen mein letzter Tag wäre? Die Frage ist nicht neu und schon sehr oft gestellt worden. Zurzeit besuche ich viele Blogs und lese eifrig auf Facebook – und diese Frage taucht vermehrt auf. Nicole von „Bewusst glücklich“ hat zu einer Blog-Parade aufgerufen, in der sich andere Bloggerinnen und Blogger über dieses Thema auslassen.

Ich habe kurz überlegt, was ich dazu schreiben würde. Durch die simplify-Brille geschaut, fiel mir folgendes dazu ein:

  • Ich würde versuchen, meinen letzten Tag auf übermorgen zu verschieben. Ein Tag mehr sollte noch drin sein, finde ich, denn dies hier ist ohnehin eine fiktive Geschichte.
  • Dann würde ich den morgigen Tag dazu nutzen aufzuräumen und auszumisten. Ich würde allen materiellen Ballast abwerfen und entsorgen. Natürlich nur so viel, wie ich an diesem einen Tag schaffe. Denn damit erspare ich denen, die ich zurücklasse, die ganze Arbeit und viele Entscheidungen.
  • Jeder meiner Liebsten würde eine Kiste bekommen mit Sachen, die mir wichtig sind und die ich ihm oder ihr gerne hinterlassen würde. Wenn ich es schaffe, schreibe ich eine kleine Botschaft dazu und lege ein Bild bei, auf dem alles abfotografiert ist, was in der Kiste steckt. Dann kann jeder selbst entscheiden, was er mit den einzelnen Stücken macht.
  • Morgen würde ich mich dann außerdem noch um einen Flug an meinen Lieblingsort am Meer kümmern. Ich würde damit eine Freundin im Reisebüro beauftragen, denn der morgige Tag wäre ohnehin schon sehr voll.
  • Übermorgen, an meinem letzten Tag, würde ich an besagten Ort fliegen und den ganzen Tag meine Liebsten um mich haben. Ich würde die Kraft des Meeres durch mich hindurchfließen lassen und mich an ihrer Unermüdlichkeit erfreuen, die sie tagein, tagaus unter Beweis stellt.

So. Und am allerliebsten würde ich mir über solche Fragen keine Gedanken machen wollen ...


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!