11.11.2015

Werdet zum Selbstkümmerer - es lohnt sich!


Bad putzen mit Bitter Lemon – das war am Montag. Heute geht es mir im Kern wieder um dasselbe: Darum, dass wir uns wohlwollend um uns selbst kümmern. Ich hab’s an diesem Tag jedenfalls getan, und es tat nach einem Wochenende voller Arbeit und Verkehrsstaus ziemlich gut. Ehrlich gesagt hatte ich es dringend notwendig, einen Gang zurückzuschalten.

Dadurch wurde mir mal wieder bewusst, wie wichtig es ist eine Pause vom Alltag zu nehmen. Als Freiberuflerin, Mutter und Hausfrau kann ich theoretisch zu jeder Minute der Nichtschlafenszeit etwas arbeiten. Das macht mich zwar flexibel, nährt aber auch mein schlechtes Gewissen, wenn ich mal etwas anderes tue als arbeiten oder Mutter sein.

Den Menschen, denen ich heute begegnet bin, geht es übrigens sehr ähnlich. Einen ganzen Tag Urlaub nehmen, um freie Zeit haben zu können? Es fällt enorm schwer, dazu „Ja“ zu sagen! Doch ich bin fast sicher, dass eine meiner Begegnungen am Ende des Tages froh sein wird über dieses Geschenk der arbeitsfreien Stunden.

Eine Station weiter traf ich jemanden, der lebendig und frischer auf mich wirkte als beim letzten Treffen. „Ja, ich kümmere mich jetzt mehr um mich selbst“, bekam ich zur Antwort. Sich kümmern heißt in diesem Fall: sich Zeit nehmen für sich selbst, sich etwas Gutes und Gesundes zu essen kochen, sich bewegen.

Ernährung, Bewegung, Auszeiten: Diese drei Bausteine sind so zentral für ein gutes Selbst- und Körpergefühl. Obwohl wir das wissen, fällt es uns oft schwer, uns in einem gesunden Maß darum zu kümmern. So viele andere Dinge scheinen vorzugehen ...

Mein Vorschlag: Schaut doch mal, welcher Tag in eurer nächsten Woche für eine Pause geeignet ist – und sei’s auch nur ein halber! Liebe Freunde treffen, ein neues, leckeres Rezept ausprobieren, vorher auf dem Markt einkaufen, einen ausgedehnten Spaziergang machen, ins Schwimmbad gehen, in ein Buch versinken: Macht Dinge, die euch gut tun und die ein bisschen aus dem alltäglichen Rahmen purzeln! Viel Spaß!


zum nächsten Artikel
zum vorherigen Artikel

simplify your life

Holen Sie sich mit dem gedruckten Beratungsbrief "simplify your life" jetzt das echte simplify-Erlebnis. Hier die aktuelle Ausgabe und GRATIS-CD sichern.

Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach“...

Gratis E-Mail Newsletter

Gratis Download:

Best of simplify Gratis-Download

Jetzt für kostenlosen Newsletter eintragen und Sofort-Download sichern. 100% Gratis!