24.08.2013

Internet-Forum als Gebrauchtwaren-Börse

Vielleicht habt ihr auch noch so ein schwarzes oder silberfarbenes Ding zu Hause, in das man Batterien und eine Filmspule einlegt. Heraus kommen Bilder, die sich eventuell noch entwickeln lassen (ich bin mir da nicht so sicher,...


22.08.2013

Arm ist, wer sich nichts leisten kann ...

Wie wird man reich? Und vor allem: Wie bleibt man es auch? Zumindest die erste Frage treibt viele Menschen um. Die zweite wird wohl allzu oft vernachlässigt ... Ich jedenfalls werde momentan erwartungsvoll beäugt – von meinen...


17.08.2013

Wo gibt's noch freie Tische?

Als Jugendliche verdiente ich mir etwas Geld nebenbei, indem ich in verschiedenen Restaurants jobbte. Meist war ich in der Küche unterwegs, richtete die Salate, hackte Kräuter und kümmerte mich um viele andere Kleinigkeiten. Aus...


15.08.2013

Der beste Preis ist krumm!

Zurzeit biete ich bei eBay Schuhe zu einem Startpreis von 1 € an. Das heißt, ich habe keinen Einfluss darauf, welcher Endpreis sich ergibt. Wenn ich Pech habe, verkaufe ich für 1,50 € - alles schon passiert. Ärgerlich ist das...


31.07.2013

Geld sparen mit eigenem Gemüse

Das Geldsparen fasziniert mich schon seit längerem – seit ich ganz bewusst meine Einnahmen und meine Ausgaben gegenüberstelle. Als ich mich gestern mit dem Warmwasser-Spartipp auseinandergesetzt habe, schaute ich mir im Internet...


30.07.2013

Geld sparen mit der richtigen Armatur

Eine Nostalgie-Armatur sollte es sein: Darüber war ich mir beim Einbau meiner alten Küche in die neuen 4 Wände klar. Die wenigsten konnten das verstehen. Denn Nostalgie gibt es meist nur als Zweihebelmischer. Sprich: Um warmes...


27.06.2013

Unter die Müllsparer gegangen

Manchmal ist es aufschlussreich, einen direkten Vergleich zu haben. So wie beim Müll. Früher dachte ich stets, unser Müllaufkommen sei hoch. Wir wohnten in einem Dreifamilienhaus, und die Restmülltonne war zweiwöchentlich...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"