01.11.2014

Smartphones sind (fast) Saubermänner

Manchmal stehe ich vor einem Geldautomaten bei der Bank und frage mich, wie viele schmutzige Finger den Touchscreen schon berührt haben. Je nachdem, wie das Licht einfällt, sind massenweise Fingerabdrücke dort zu sehen, wo ich...


24.10.2014

Warum Anthrax gerade ein Thema ist

In der vergangenen Woche ist vermehrt in Nordrhein-Westfalen vor dem Verzehr von Rindfleisch gewarnt worden. Dieses sei möglicherweise mikrobiologisch verunreinigt – mit Milzbranderregern. Ich dachte beim Lesen sofort an die...


21.10.2014

Wir suchen Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer!

Das ist DIE Gelegenheit, wenn ihr die Wissenschaft gerne ein Stück vorantreiben wollt: Die Fernuniversität Hagen führt gemeinsam mit unserem Partner NeuroNation unter der Leitung von Dr. Tilo Strobach eine der größten deutschen...


16.10.2014

Mit Wasserheben gegen Rückenschmerzen

Rückenschmerzen sind inzwischen zu einer Volkskrankheit geworden. Dass ich gerade hier sitze, wie die vergangenen Stunden auch schon, um meine Arbeit zu verrichten, hat unmittelbar damit zu tun: Meinem Rücken geht es nicht gut....


13.10.2014

Warum Glasboxen besser sind als Plastikdosen

Bei Facebook las ich vergangene Woche einen Beitrag von Clever einkaufen & essen – Eine Initiative gegen Lebensmittelverschwendung. Es ging um Lebensmittelreste, die häufig im Müll landen, obwohl sie das gar nicht müssten....


10.10.2014

Im Wagen vor mir sitzt ein stressgeplagter Fa-ahrer ...

Wer hat ein Problem mit langsamen Autofahrern? Ich. Wenn ich es eilig habe und mich über mich selbst ärgere, weil ich zu spät losgefahren bin. Das kommt aber selten vor. Meist fahre ich gelassen durch die Gegend. So wie gestern....


07.10.2014

Ratten-Alarm

Als ich gestern einige Erledigungen machte – wegen des stockenden E-Mail-Programms fiel es mir leicht, mich vom Schreibtisch wegzubewegen –, sauste aus einer Hofeinfahrt eine fette Ratte auf mich zu. Ich saß im Auto und scherte...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"