20.01.2015

Das Glück des Mangels

Kennt ihr das, wenn ihr das Gefühl habt, etwas schon zu kennen? Wenn ihr krampfhaft diesem Gefühl nachgeht und versucht herauszufinden, ob ihr falsch oder richtig liegt? So geht es mir mit diesen Worten, die mich am Samstag per...


19.01.2015

Woher hat der Schnee seine Farbe?

Für diese Woche haben die Meteorologen wieder Winter-Wetter vorausgesagt. Es soll kalt werden, und in den Höhenlagen ist mit Schneefall zu rechnen. Eine schöne Seite des Schnees ist für mich die Stille. Straßenlärm ist kaum zu...


16.01.2015

Letzte Hilfe geben

Könnt ihr euch etwas unter einem „Letzte-Hilfe“-Kasten vorstellen? Ich habe ihn bei meinen Recherchen für Weihnachtsgeschenke entdeckt und will ihn euch heute zeigen. Erst einmal liste ich euch auf, was alles in diesem...


15.01.2015

Die Macht der Gewohnheit

Gestern tat ich etwas, das bei mir Seltenheitswert hat: Ich buchte ein Ticket bei der Deutschen Bahn. Das ist bei mir jedes Mal eine ziemlich nervenaufreibende Prozedur. Ich gebe meine gewünschten Zugdaten ein, komme dann...


13.01.2015

Neue Aufbewahrungsideen

Am Samstag schraubte ich alte Gefrierdosen an eine Schrankwand und hatte im Nu ein Ordnungssystem für die Werkstatt. Das Innenleben des Lego-Adventskalenders meiner Tochter wurde zur neuen Heimat für die kleinen Gummibänder, die...


09.01.2015

5 Jahre, und kein bisschen mehr Wäsche

Am 26. Januar wird sie fünf Jahre alt. Und heute gibt sie den Geist auf. Meine Waschmaschine. Sie will nicht mehr. Seit zwei Stunden müsste das gewählte Programm schon beendet sein. Doch sie schafft immer noch, begleitet von...


23.12.2014

Türchen 23 – Ganz einfach Dunja-Adventskalender: Geschenke einpacken ohne Papier

Bei mir steht heute Geschenke einpacken auf dem Programm. Vorsorglich habe ich mich bei meinem letzten Besuch im Sozialkaufhaus mit schönem Papier eingedeckt. Doch was ist, wenn man gar kein Papier zu Hause hat, wenn es...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"