22.10.2014

Beeindruckend gut sortiert

Am Wochenende ward ich kurzfristig eingeladen, eine Haushaltsauflösung mit voranzutreiben. Zu dritt haben wir Haus und Hof nach Dingen durchsucht, die noch zu gebrauchen sind. Ich freute mich darüber, da ich am kommenden...


18.10.2014

Wissen kurzweilig verpackt

Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Comedy-Beitrag, den ich neulich im Radio gehört hatte. Dabei bin ich auf der Startseite über eine Frage gestolpert, die ich mir auch schon oft gestellt (und dann eines Tages selbst...


17.10.2014

Wenn Sachen einfach nicht entrümpelt werden wollen

simplify ist Entrümpeln. Darin sind sich irgendwie alle einig, mit denen ich mich über meinen Job unterhalte. Doch woran erkennt man, ob man eine Sache wirklich schon losgelassen hat? Dazu habe ich eine kleine Geschichte: Eine...


15.10.2014

Wie ein Wunder ...

Probleme mit der Technik lösen sich doch tatsächlich manchmal von ganz alleine. Allerdings nicht, indem man die „Technik“ aus dem Fenster wirft. Nein, indem man geduldig abwartet, was passiert! Vor einiger Zeit beklagte ich mich...


14.10.2014

Gerümpel ist ...

„Gerümpel ist etwas, das du über Jahre aufgehoben hast und dann drei Wochen, bevor du es brauchst, wegschmeißt.“ Diesen „Joke of the Week“ bekam ich gestern per Newsletter von dem Psychologen Mark Goulston. Es steckt so viel...


09.10.2014

Ein Buch, ein Satz und viel zu lachen

Gestern Abend habe ich herzhaft lachen müssen! Passend zur Frankfurter Buchmesse startete „ZEIT online“ die Aktion „#1Buch1Satz“. Wer will, kann sein Lieblingsbuch in einem Satz zusammenfassen und das Ergebnis twittern. Teilweise...


27.09.2014

Geht das: auf Konsum verzichten?

Am Mittwoch bin ich über einen Artikel gestolpert, den ich als simplifyerin einfach lesen musste. Ein Redakteur des Süddeutsche Zeitung Magazins, David Pfeifer, hat ein Jahr lang nichts eingekauft, was in seiner Wohnung Platz...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"