02.07.2014

Einer findet immer den Anfang

Einen Anfang zu finden, ist wahnsinnig wichtig. Ich kenne das von Berufs wegen: Wenn ich vor einem leeren Blatt sitze, sei es auch nur virtuell, ist es oft der größte Erfolg, den ersten Satz geschrieben zu haben. Der Rest läuft...


24.06.2014

Tausendprozentiger Zuwachs

So ein Brückentag ist doch etwas Feines! Am vergangenen Freitag nutzte ich die ruhigen Stunden, um mich und mein Leben etwas zu sortieren. Strenggenommen habe ich meine Steuerunterlagen fertiggemacht, meinen Schreibtisch...


23.06.2014

Ist das Schrott oder ist das nur verkalkt?

Zu Studienzeiten lebte ich einen Region Deutschlands, in der das Wasser kaum Kalk enthielt. Wasserkocher, Waschbecken, Duschkopf – alles blieb kalkfrei. Dann zog ich um in eine Region, in der es mehr Kalk im Trinkwasser gibt, als...


13.06.2014

Misses Pömpel

Heute möchte ich euch ein Gerät vorstellen, das extrem simpel konstruiert ist: den Pömpel! Ein Holzstiel mit einer Gummiglocke am Ende. Ihr ahnt es vielleicht schon: Ich schreibe das aus aktuellem Anlass. Mädchen im Alter meiner...


12.06.2014

3 Tricks gegen belastendes Gerümpel

Monatelang war es hier im Blog relativ still geworden um Mr. Money Mustache. Nun habe ich den Experten fürs Geldmanagement wiederentdeckt. Das liegt daran, dass er in den vergangenen Monaten damit beschäftigt war, sein neues...


11.06.2014

Achtung! Nicht nachahmen! Bügeln auf dem Doppelbrett

Na, seid ihr bereit für meine erste Drehbügelbrett-Erfahrung? Ich flüstere jetzt mal ganz leise, soweit man das mit geschriebenen Worten tun kann. Denn ich bin mir sicher, das, was ich getan habe, war nicht im Sinne der...


10.06.2014

Skulpturen aus Müll

Über die Feiertage bin ich auf eine Sache aufmerksam geworden, die ich gleich interessiert verfolgt habe. Dass Plastikmüll unser Ökosystem extrem belastet, ist inzwischen hinreichend bekannt. Vor allem die Weltmeere und die dort...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"