09.01.2014

Mein erster E-Book-Reader

An Weihnachten wollte ich mir einen Wunsch erfüllen. Ich schenkte nicht nur meinen Eltern, sondern auch mir selbst einen E-Book-Reader. „Hoffentlich schenkt uns niemand so etwas!“, sagte eine ältere Bekannte kurz vor Weihnachten...


07.12.2013

Fundstück: Der Weihnachtsosterhase

Eine Freundin von mir ging neulich mit ihren Kindern einkaufen, um Kleinigkeiten für den Weihnachtskrabbelsack des Tennisvereins zu besorgen. Ihre Wahl fiel, wie sie mir erzählte, auf zwei Weihnachtsosterhasen. Die Kinder fanden...


03.12.2013

Hängeregistratur, ich nehme dich!

Als ich am Wochenende meinen Schreibtisch und diverse Unterlagen ordnete, traf ich einen Entschluss: Ich steige um auf Hängeregistratur! Mit einer kleinen verschließbaren Mobil-Box hatte ich schon einmal erste Erfahrungen...


02.12.2013

Repräsentabel: Die aufgeräumte Diele

Diele und Flur sind die Visitenkarte Ihrer Wohnung. So heißt es in einem Beitrag aus simplify your life. Logisch. Denn meistens ist die Diele der erste Raum, den man von der Haustür aus betritt. Das gilt jedoch für Besucher...


28.11.2013

Schreibtisch (fast) leergefegt

Gestern ergab es sich, dass ich gegen Feierabend noch eine halbe Stunde Zeit hatte. Etwas, das meine ganze Konzentration erfordert, wollte ich nicht mehr anfangen. Beim Blick auf meinen Desktop überkam mich dann wieder dieses...


23.11.2013

Dass das aber auch so schwer sein muss!

Ein Bekannter von mir ärgert sich immer über Menschen, die es nicht schaffen, ein „das“ von einem „dass“ zu unterscheiden. Sprich: Diese Wörtchen vor allem nach einem Komma richtig zu schreiben. Offenbar bereitet das selbst...


13.11.2013

Kamera Dilemma

Seit Wochen schon schwebt es über mir: Ich brauche eine Videokamera, um ein Seminar aufzuzeichnen. „Irgendjemand hat bestimmt eine Kamera“, stellte mir meine Supervisorin in Aussicht. Doch leider gestaltet sich die Praxis anders...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"