06.09.2013

Geht nicht gibt's doch!

Wie sagte doch eine Frau in der Werbung? „Ich manage ein kleines Familienunternehmen“ oder so ähnlich. Zu den Aufgaben einer Familienmanagerin gehört bei mir auch das Fuhrparkmanagement. In Erwartung vieler kleiner Gäste habe ich...


05.09.2013

Ich tu's täglich!

Wäsche waschen: Das ist ein Job, den ich gerne erledige. Nach Farben sortieren, die richtige Menge ansammeln und waschen. Was danach kommt, mag ich nicht besonders. Wäsche aufhängen. Wieder abhängen. Wäsche zusammenlegen. Wäsche...


03.09.2013

Hattu Schrott, muttu entsorgen

Benutzt ihr noch einen Taschenrechner? Einen echten, meine ich. Also weder den PC noch das Smartphone? Als Freiberuflerin und Zuständige für die Haushaltsfinanzen brauche ich ein solches Gerät....


23.08.2013

Manche Dinge nur einmal in die Hand nehmen

Gestern erreichte mich Regel Nr. 4 fürs Entrümpeln. Besser gesagt handelt es sich um eine Regel, die greift, bevor das Gerümpel entsteht. Sie soll es also verhindern! „Handle some things once“, lautet die Regel. Ich finde, sie...


21.08.2013

Die 4-Hand-Koalition

Koalition. Was löst das Wort in euch aus? Denkt ihr sofort an „Schwarz-Gelb“ oder „Rot-Grün“, gar an "Schwarz-Rot" oder die Ampel? Oder plagt euch sogleich die bevorstehende Wahl-Aufgabe: "Welcher Partei gebe ich...


16.08.2013

Alles dort aufbewahren, wo es hingehört

Regel Nr. 3 fürs Entrümpeln ist online! Mit „Alles braucht seinen festen Platz“ würde ich sie auf den Punkt bringen. Kommt euch das bekannt vor? Jeff Campbell von The Clean Team aus den USA betitelt Regel Nr. 3 als „Effizienz...


14.08.2013

Wenn die Maus am Ende ist ...

Jedes Mal wenn dieser Kasten auf meinem Computer-Bildschirm erscheint, denke ich: „Schon wieder!“ „Die Batterien Ihrer Maus sind fast leer!“ steht in dem Kasten geschrieben. Gerade gestern war es wieder soweit. Im Laufe des...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"