29.11.2012

Stiefelknecht, gibt's dich noch?

Ein Wetter, wie wir es Anfang dieser Woche hier im Süden hatten, wünsche ich mir selten. Schon gar nicht als Mutter eines Waldkindergartenkindes. Denn je nach Beschäftigung in der Freispielzeit sind die Kinder dank des braunen...


28.11.2012

Simple und verblüffende Ideen für den Alltag

Kam euch schon einmal die Idee, aus einer großen, leeren Plastikflasche eine Schaufel zu machen? Oder ein Strand-Safe aus einer alten Sonnencreme-Flasche? Oder eine Handy-Aufladeschale aus einer alten Bodylotion? Auch leere...


27.11.2012

Die Ganz-einfach-Dunja-Geschenk-Tipps für Weihnachten

Am kommenden Wochenende ist bereits der erste Advent. Weihnachten ist nicht mehr weit. Auch wenn das Schenken teilweise wenig simplify ist, ich persönlich komme davon nicht weg. In der Regel halte ich meine Geschenke jedoch klein...


26.11.2012

Laterne, Laterne, ich hab dich ja so gerne!

Der Speicher meiner Digitalkamera hat am Wochenende zig Bilder aufgenommen. Das Wetter war gut, und so habe ich geknipst, was das Zeug hielt. Immer, wenn die Sonne durch mein Dachfenster schien, habe ich wieder eine Serie...


24.11.2012

Die Sache mit dem Rasenmäher

Wenn man von einer Wohnung mit Mini-Balkon umzieht in ein Haus mit viel Fläche darum herum, ist das mit einigen Neuanschaffungen verbunden. Als ich vor kurzem mit meinem Vater zusammensaß, fragte ich ihn: "Hast du zufällig...


21.11.2012

Von alten Kleidern und löchrigen Lumpen

Wisst ihr, dass wir Deutschen pro Jahr 1,1 Mio. Tonnen alter Kleider entsorgen? Das entspricht ungefähr der Menge, die wir an Kleidung einkaufen! Das Kleidersammelsystem Packmee – es nennt sich selbst die „vertrauenswürdige...


17.11.2012

Auf zu neuen Ufern!

In dieser Woche leitete ich eine neue Phase in meinem Leben ein: Ich unterschrieb den Mietvertrag für ein neues Domizil. Das heißt, wir ziehen um! So, wie ich mich aktuell fühle, brauche ich sicher noch eine Woche, um das Ausmaß...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"