12.12.2012

Darf man signierte Bücher entsorgen?

„Dunja, das wäre doch mal etwas für deinen Blog“, sagte eine Bekannte zu mir, die gerade ihren Umzug vorbereitet und entsprechend ausmistet. „Ich habe so viele Bücher mit Widmung – was mache ich denn mit denen?“ Das ist in der...


06.12.2012

Meine Lieblingsempfehlung zum Bücher entsorgen

Das konnte ich kaum glauben: Jedem, der alte Bücher loswerden will, empfehle ich momox.de – doch es gibt keinen einzigen Blog-Beitrag, der sich alleine dieser...


03.12.2012

Achtung, kultverdächtig: Buntes Reispapier zum Kleben

Welche Alternativen gibt es eigentlich für den Weihnachtsbaum aus Nadelgehölz? Neulich las ich, dass Kunststoff-Bäume heutzutage besser seien als ihr Ruf. Überzeugend fand ich die Alternative dennoch nicht. Was gibt es noch? Es...


01.12.2012

Was kommt nach dem Entrümpeln? Ernüchterung!?

Wie es der Zufall so wollte, hatte ich vor einem Geschäftstermin diese Woche noch 10 Minuten Zeit. Hinter meinem Parkplatz war ein Second-Hand-Laden für Kindersachen. Ich betrat ihn, scannte schnell alles durch, fand ein super...


29.11.2012

Stiefelknecht, gibt's dich noch?

Ein Wetter, wie wir es Anfang dieser Woche hier im Süden hatten, wünsche ich mir selten. Schon gar nicht als Mutter eines Waldkindergartenkindes. Denn je nach Beschäftigung in der Freispielzeit sind die Kinder dank des braunen...


28.11.2012

Simple und verblüffende Ideen für den Alltag

Kam euch schon einmal die Idee, aus einer großen, leeren Plastikflasche eine Schaufel zu machen? Oder ein Strand-Safe aus einer alten Sonnencreme-Flasche? Oder eine Handy-Aufladeschale aus einer alten Bodylotion? Auch leere...


27.11.2012

Die Ganz-einfach-Dunja-Geschenk-Tipps für Weihnachten

Am kommenden Wochenende ist bereits der erste Advent. Weihnachten ist nicht mehr weit. Auch wenn das Schenken teilweise wenig simplify ist, ich persönlich komme davon nicht weg. In der Regel halte ich meine Geschenke jedoch klein...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"