21.11.2012

Von alten Kleidern und löchrigen Lumpen

Wisst ihr, dass wir Deutschen pro Jahr 1,1 Mio. Tonnen alter Kleider entsorgen? Das entspricht ungefähr der Menge, die wir an Kleidung einkaufen! Das Kleidersammelsystem Packmee – es nennt sich selbst die „vertrauenswürdige...


17.11.2012

Auf zu neuen Ufern!

In dieser Woche leitete ich eine neue Phase in meinem Leben ein: Ich unterschrieb den Mietvertrag für ein neues Domizil. Das heißt, wir ziehen um! So, wie ich mich aktuell fühle, brauche ich sicher noch eine Woche, um das Ausmaß...


15.11.2012

Ausgemistet und vermisst

Diese Woche unterhielt ich mich mit einer Bekannten, die gerade am Umziehen ist. Bei solchen Gesprächen kommt es meist irgendwann zu einem der wichtigsten simplify-Themen: das Ausmisten. Nimmt man einfach alles mit in die neue...


10.11.2012

Erst aufräumen, dann putzen

Weil heute Samstag ist, gibt es von mir an dieser Stelle einen Putztipp aus dem Hause „The Clean Team“. Die Gebäudereinigungsfirma aus den USA war...


03.11.2012

"Ich bügle mit meinen Händen"

„Klar, womit denn sonst?“ könnte der Kommentar zur Überschrift des heutigen Blog-Beitrages lauten. Ganz so klar war mir das allerdings nicht, und so traute ich mich nachzufragen. Aber der Reihe nach: Wir besuchten eine Freundin....


01.11.2012

3 Monate später: Socken werden wieder ein Paar

Heute gibt es eine ganz kurze Meldung von mir. Mittwoch, 17. Oktober, 15:36: Beim Aufarbeiten ihres Bügelwäschekorbes findet Dunja ganz unten eine pinkfarbene Socke. Das Gegenstück liegt schon seit Wochen sichtbar auf dem...


17.10.2012

Das tut man nicht: Fenster putzen bei Sonnenschein

Was gibt es nicht alles für Dinge, die „man“ nicht tun soll! Man schmatzt nicht, man zeigt nicht mit dem Finger auf andere Leute und – eher praktischer Natur – man putzt seine Fenster nicht bei Sonnenschein! Denn das gibt...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"