17.10.2012

Das tut man nicht: Fenster putzen bei Sonnenschein

Was gibt es nicht alles für Dinge, die „man“ nicht tun soll! Man schmatzt nicht, man zeigt nicht mit dem Finger auf andere Leute und – eher praktischer Natur – man putzt seine Fenster nicht bei Sonnenschein! Denn das gibt...


13.10.2012

Tipps zum Eingefrieren und Kindheitserinnerungen

Ein Gefrierschrank ist bei mir mit besonderen Kindheitserinnerungen verbunden: Als ich klein war, gab es am Ende des ungepflasterten Weges, der von unserem Haus abging, eine „Gefrieranlage“. So nannten die Einheimischen dieses...


08.10.2012

Auf dem Flohmarkt

Es ist etwa 15 Jahre her, als ich zuletzt auf einem Flohmarkt war, um Ware zu verkaufen. Wir hatten uns damals einen richtig schönen und großen ausgesucht, waren um 5 Uhr aufgestanden, um gegen 6 Uhr den Stand aufbauen zu können....


20.09.2012

Selbst die kleinste Küche verspricht Erfolg

Während wir uns im Fernsehen mittlerweile ständig damit auseinandersetzen, wie echt und wie gut und wie nachhaltig nun Bio-Lebensmittel sind, müssen (und wollen) viele von uns auf der anderen Seite immer noch eines tun: kochen!...


19.09.2012

Jedes Ding braucht seinen Platz

Das Gefährliche an dem Umstand, dass mein Schreibtisch mitten im Wohnzimmer steht, ist: Ich könnte ständig arbeiten. So stand ich am Samstag dann wie so häufig vor der Entscheidung, ob ich arbeiten soll oder arbeiten. Sprich:...


10.09.2012

Mitbringsel- und Geschenktipp: Pasta Sociale

Was bringt man als Besucherin mit, wenn man sich erst einen Tag vor einem Treffen Gedanken darüber macht? Da ich bei solchen Dingen selten planvoll vorgehe, fällt mir wirklich erst am Nachmittag vorher ein, dass ich z. B. meiner...


31.08.2012

Der simplify-Rechner ohne Schnick und Schnack

Es gibt Menschen, die lieben die Technik in all ihren Details. Ich selbst gehöre eher zu einer anderen Gruppe: Die Technik ist für mich lebensnotwendig geworden, aber durchdringen muss ich sie nicht. Ich lese nur selten eine...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"