22.02.2016

Halbfertiges fertigmachen: Ab in die Schredderkatze!

Am Freitag wollte ich euch von der nächsten Fasten-Aufgabe berichten, die für mehr Ordnung im Leben sorgen soll. Stattdessen holte mich das Leben selber ein, indem es mit einigen Turbulenzen aufwartete, die mich mein Versprechen...


17.02.2016

Wohin gehören Zubehörteile für Haushaltsgeräte?

„Aufbrauchen statt neu kaufen“, lautete meine Wochenaufgabe im Fasten-Entlasten-Programm bei der Ordnungsfex. Und was mache ich? Ich gehe erst mal neu kaufen ... Schließlich sind die Preise für Wintermäntel und -jacken gerade...


12.02.2016

Shoppen im eigenen Haus oder: Wo sich gut ausmisten lässt

Ob es nun bewusst so gewählt ist oder nicht: Mein Sachen-Fasten mit Antje fängt bei A an! Gestern kam ihre erste Mail zum 7-Wochen-Fasten-Entlasten-Programm mit der Aufgabe: Aufbrauchen statt neu kaufen. Sofort plagte mich mein...


10.02.2016

Sachen-Fasten - los geht's!

Liebe Leserinnen und Leser: Ich faste! Das habe ich vorgestern beschlossen, als ich bei Facebook auf die Fasteninitiative von Antje Lohrer gestoßen bin. Antje nennt sich Ordnungsfex, weil die Ordnung einfach ihr Herzensthema ist....


08.02.2016

Die Sache mit dem Elektroschrott

Das ist bitter: In Mainz fällt der Rosenmontagsumzug wegen Sturmwarnung aus! Die viele Arbeit und Mühe, und dann macht das Wetter den Narren einen Strich durch die Rechnung. Mich lässt der Karneval in diesem Jahr kalt (wie so...


18.01.2016

4 x 7 auf einen Streich

28 Stolpersteine habe ich am Freitag nach dem Veröffentlichen meines Blog-Beitrags von meiner Schreibtischoberfläche weggeräumt. Das ist nicht mal die Hälft aller Dateien auf meinem Desktop! Doch ich bin trotzdem sehr zufrieden...


15.01.2016

Wie viele Stolpersteine verträgt ein Desktop?

„Nur der Dumme stolpert zweimal über denselben Stein“, sagt man in Ungarn. Da ich nun schon mehrmals über zig Steine gestolpert bin, muss ich wohl annehmen, dass ich – ähm – dumm bin? Und meiner Tochter bringe ich immer bei, sich...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"