17.03.2014

Mutproben im Alltag: Ausgelassen wie ein Kind

Die Ausgelassenheit ist mein Thema seit dem 1. Januar, wie ihr bereits erfahren habt. Ich trage diese Aufgabe also stets mit mir und versuche, die Momente bewusst zu erleben, in denen ich frei und unbeschwert bin wie ein Kind....


11.03.2014

Mutproben im Alltag – Sie selbst: Ausgelassen wie ein Kind

Für die Neujahrsnacht ließ ich mich von einem simplify-Beitrag inspirieren, der auf den Benediktinerpater Anselm Grün zurückgeht: „50 Engel für das Jahr“. Ich druckte die sieben Engelsbeschreibungen aus und klebte sie auf...


06.03.2014

Lüftet doch mal euer Hirn durch!

Anfahren am Hang, Parken in der Einbahnstraße links – für mich alles kein Problem. Ich bin eine Frau. Glücklicherweise sind viele Menschen inzwischen gar nicht mehr überzeugt davon, dass Frauen schlechter einparken können als...


12.02.2014

Glücklich sind die, die etwas leisten?

„Glück ist eine Leistungsprämie.“ Das schrieb eine Lehrerin an einem Elternabend an die Tafel. Ich glaube, es ist ein Zitat. Allerdings konnte ich nicht herausfinden, von wem. Jedenfalls hielt ich diese Aussage für befremdlich....


06.02.2014

Mach' die Schweinehund-Äuglein zu ...

„Der innere Schweinehund, der Sie von so vielem abhält, ist meist ein kluges Tier“, schrieb einmal Werner Tiki Küstenmacher in simplify your life. Es ist dieser Teil in uns, der lieber alle Viere von sich streckt wie ein...


01.02.2014

Zeigt her, was ihr macht!

Einige meiner Freunde sind auf Facebook sehr aktiv, was man von mir nicht behaupten kann. Hin und wieder drängen Nachrichten zu mir durch, die Facebook automatisch an mich verschickt, nach dem Motto „Schau mal, was es dort Neues...


27.01.2014

Wozu sind Rituale gut?

Rituale helfen der Mehrheit der Bundesbürger, ihren Lebensalltag zu bewältigen. Das ergab eine repräsentative Umfrage* im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Ich denke schon die ganze Zeit darüber nach, welche Rituale wir in unserer...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"