22.03.2016

Wieder Kind sein: Klingt das verlockend?

Heute geht es mal ausnahmsweise gar nicht ums Ausmisten und Ordnunghalten. Denn ich möchte euch auf einen sogenannten Online-Kongress aufmerksam machen, bei dem ich mitwirke: Es ist der kostenfreie


20.01.2016

Was uns Winterpannen mit dem Auto lehren können

Vor rund 20 Jahren gab es noch keine Winterreifenpflicht für PKW. Ich erinnere mich noch gut an eine Fahrt bei Schnee auf der dreispurigen Autobahn: Es ging berghoch. Auf der linken Spur hing ein Auto im Schnee fest. Auf der...


23.12.2015

Die simplify-Weisheit eines Paketboten

Am Montag kam ich kurz mit unserem Paketboten ins Gespräch, als er mit einem großen Paket vor meiner Tür stand. Ich dachte an die 5 Päckchen, die ich eine halbe Stunde vorher selbst zur Post gebracht hatte, und an die Pakete, die...


09.12.2015

Nehmen wir den Dezember doch einfach, wie er ist!

Allüberall stöhnen die Menschen über Weihnachten und den ganzen Stress im Advent. So scheint es zumindest, wenn ich die Medien verfolge oder Pressemeldungen überfliege. Es geht um Familienkrisen, um grippale Infekte oder...


16.11.2015

Ich mag diese Tage nicht

Es ist ein Montag nach einem Terroranschlag. Ich mag diese Tage nicht. Weder die Tage, an denen etwas Schlimmes passiert auf der Welt, noch die Tage, an denen ich als Bloggerin nicht einfach so „Business as usual“ machen kann....


13.11.2015

Überraschung: So bestimmt „Zen“ unseren Alltag

Ein eher dummer Zufall wollte es, dass ich heute über „Zen“ schreibe. Oder sagen wir besser: Ich gebe euch einen kleinen Eindruck, in welchen deutschen Alltagswörtern die Silbe „zen“ versteckt ist. Dazu will ich unseren simplify...


30.10.2015

Kopf- oder Bauchmensch? Warum es entweder oder nicht gibt

Wenn ich für euch eine Schublade öffnen dürfte: Wäre es die des Kopfmenschen oder die des Bauchmenschen? Oder soll ich beide für euch aufziehen? Also ich habe mich immer eher für einen Bauchmenschen gehalten. Beim Kochen halte...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"