30.07.2012

Alles hat zwei Seiten - mindestens!

Gegensätze und -paare gehören zu unserem Leben. Ohne „böse“ wüssten wir vielleicht nicht, was „gut“ bedeutet. Manchmal sehen wir nur eine Seite davon und vergessen, dass es sich lohnen kann, auch die andere in Betracht zu ziehen...


24.07.2012

"Freut euch des Lebens ..."

Angeblich feiert die Welt heute den internationalen Tag der Freude, behauptet das „Happiness Institut“ von Coca-Cola. Ich habe darüber nichts finden können, aber nun gut. Der Impuls ist da, darum will ich die 10 erfolgreichsten...


11.07.2012

Welch ein Un-Glück!

Manchmal weiß ich, worüber ich schreiben möchte. Und ich habe keine Ahnung, wie es enden oder wohin es führen wird. So geht es mir heute. Ich hänge fest. Schreiben hilft bekanntlich, also schreibe ich. Mein Thema ist die...


06.07.2012

Smartphones statt Feuerzeuge

Es ist schon viele Jahre her, da fuhr ein Freund von mir mit seinem Vater in Urlaub. Ziel war Fernost. Als sie wieder zurück waren und wir uns trafen, blühte mir eine umfangreiche Bilder- und Videomaterial-Schau. Wenn der Vater...


03.07.2012

Wunsch oder Irr-Wunsch? Es bleibt spannend!

In den zurückliegenden Tagen hatte ich einige Begegnungen mit fremden Menschen und alten Bekannten. In den Gesprächen drängte sich jedes Mal ein Thema besonders auf: das Wünschen. So erlangte ich die Erkenntnis, dass es wirklich...


14.06.2012

Geschichten aus dem Leben - Woche 7: Die Weisheit der Intuition

Gegen Regeln habe ich mich Zeit meines Lebens immer etwas gesträubt. Nicht etwa gegen Verkehrsregeln oder die Schulordnung. Nein, es ging eher um selbst auferlegte Regeln oder Vorschriften für Abläufe, für die ich glaubte keine...


13.06.2012

Wir ziehen immer etwas an

Meine Supermarkt-Geschichte von vorgestern zog Kreise. Denn abends saß ich in einer Runde mit sechs Leuten am Tisch und erzählte davon. Wir befanden uns gerade in der Pause einer Auto-Tipi-Ausbildung, in der die Teilnehmerinnen...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"