23.09.2015

Wirklich gelebte Zeit: So halten wir sie fest!

Manche Begegnungen scheinen genau im richtigen Moment zu kommen. Bestimmt habt ihr das auch schon einmal erlebt. Ich hatte im Sommer eine solche Begegnung, als ich mit Freundinnen beim Kaffeekränzchen in der Stadt saß. Plötzlich...


16.09.2015

Kommt ihr mit auf Schatzsuche?

Schatzsuche war schon immer beliebt, ob in der realen Welt, in der Literatur oder im Spiel. Es ist einfach reizvoll nach etwas zu suchen, das man noch nicht kennt, von dem man sich aber viel verspricht. Der Erfolg des...


02.09.2015

Warum Glücksbringer Glück bringen können

Wie es der Zufall so will, habe ich noch etwas Spannendes auf der letzten Seite von simplify your life August entdeckt! Glücksbringer. Die sind genau mein Thema, denn ich setze Symbole mitunter ganz gezielt ein. Um mein aktuelles...


31.08.2015

Einfach? Nein, das geht doch nicht!

In meiner fast arbeitsfreien Zeit habe ich selbstverständlich auch zur August-Ausgabe von simplify your life gegriffen! Auf der letzten Seit hat sich Ruth Drost-Hüttl einem spannenden Thema gewidmet: den Einwänden gegen simplify!...


19.08.2015

Sterben Vorbilder aus?

Jeder zweite Bundesbürger hält Vorbilder für nicht mehr zeitgemäß, ergab eine repräsentative Umfrage der „Apotheken Umschau“.  80,1 % der Befragten orientieren sich lieber an Werten als an Personen und 75,3 % setzen eher auf...


07.08.2015

Warum es so wichtig ist, sich für das Leben zu entscheiden

Eben habe ich alle Pläne für heute über den Haufen geschmissen. Ich schreibe diese Worte hier, obwohl ich einen Beitrag über Zeitmanagement geplant...


31.07.2015

Mein Günter will das einfach nicht! Der innere Schweinehund macht dicht

Heute hatte ich ein interessantes Telefonat. Es ging um Günter. Günter kennt ihr alle: So heißt der innere Schweinehund. Zumindest in dem Buch, das meine Tochter neulich nachträglich zum Geburtstag geschenkt bekommen...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"