26.11.2013

Wie werden wir Meister unserer Zeit?

Ein Gespräch unter Nachbarn: „Die Zeit rennt mir davon. Jetzt ist es auch schon so früh dunkel. Da hat man gar keine Lust, nach Feierabend noch etwas zu erledigen. Dabei müsste ich in meinem Büro dringend aufräumen!“ „Ja, mir...


05.11.2013

Weihnachten naht

Am Wochenende stand ich bei Wind und Regen mit einer großen Einkaufstüte in der Fußgängerzone und wartete. Es wurde recht ungemütlich, ich fröstelte bereits. Als sich der Himmel auftat und die Sonne ein kleines Dreieck auf der...


01.10.2013

Nach der Aufschieberitis ist vor der Aufschieberitis

Was ist eigentlich, wenn ich beim Aufschieberitis überwinden wichtige Aufgaben aufschiebe? Habe ich dann schon wieder die Aufschieberitis? Vielleicht gab es einen kleinen Impuls von der neusten simplify your life-Ausgabe, die ich...


17.09.2013

Was mach' ich nur mit dieser Zeit!?

Gestern veröffentlichte ich noch meine Erkenntnis, dass man manchmal einfach langsam sein darf und muss. Heute lebe ich schon wieder das direkte Gegenteil. Bei uns in Baden-Württemberg sind die Ferien nun vorbei und der normale...


16.09.2013

Man muss langsam machen können

In der Kinder-Zeichentrickserie „Yakari“ gibt es eine interessante Geschichte namens „Man muss warten können“. Die Indianerjungen Yakari und Kleiner Dachs werden losgeschickt, um Tonerde zu finden. Als erwachsene Begleitung...


27.08.2013

Hilfe! Freie Zeit!

„Alles auf einmal geht eben nicht!“ Diesen Satz habe ich hin und wieder schon zu meiner Tochter gesagt. Wenn sie z. B. am selben Tag zur Oma fahren, das Lieblingspferd besuchen, mit der Freundin zum Schwimmen gehen und mir beim...


13.08.2013

Ich suche den Montag

Am Sonntag schaute mein Freund etwas nachdenklich drein. Ich fragte ihn, ob er etwas suche. „Ja, den Samstag“, antwortete er mir. „Ich frage mich auch, wo das ganze Wochenende geblieben ist“, entgegnete ich. Wir waren mit...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"