29.07.2013

Jetzt schlägt's 13!

Seit Jahren trage ich keine Armbanduhr mehr. Zur Not hole ich mein Smartphone heraus, wenn ich wissen will wie spät es ist. Das hat sich nun geändert. Inzwischen weiß ich ganz gut, was das Stündlein geschlagen hat. Seit ich...


15.07.2013

Hello Fresh - ist das auch was für mich?

Jeden Tag zu wissen, was ich kochen will, und auch noch alle Zutaten rechtzeitig einzukaufen – das wäre mein Traum! Es gibt Menschen, die schaffen das: Setzen sich in der Vorwoche hin, erstellen den Plan für die Folgewoche,...


28.05.2013

Urlauben, arbeiten, wwoofen

Aktuell denken wir über ein Angebot nach, das uns ein Bekannter in Amerika gemacht hat: Wir helfen ihm einige Tage auf seinem Anwesen aus, erledigen handwerkliche Arbeiten. Dafür können wir dort kostenlos wohnen. Ich finde die...


17.05.2013

simplify zum Mitmachen: Wie reagiert ihr auf Menschen, die nie Zeit haben?

„Ein kurzes Hallo zurück. Ist alles okay. Mehr schaffe ich nicht. Habe gerade keine Zeit.“ Diese Antwort bekam ich von einer Freundin, mit der ich ein gemeinsames Projekt plante. Alleine die Länge der Sätze erzeugte bei mir...


08.04.2013

Schluss mit dem Aufschieben!

Einen typischen Fall von Aufschieberitis erlebte ich neulich, als ich bei einer Bekannten zu Besuch war. Wir standen gerade draußen vorm Haus, als ihr Vermieter ums Eck kam. Er hatte vor einigen...


30.03.2013

Nicht verpassen! Wenn die Freizeit ruft

Das Wesen meiner Arbeit ist es, überall meine Nase hineinzustecken. Das heißt ganz konkret: Wenn ich im Internet recherchiere, komme ich oft vom Hölzchen aufs...


28.03.2013

Holt die Gartenmöbel hervor! Es kommt die Sommerzeit!

Als wir diese Woche beim Frühstück zusammensaßen, fiel es mir wieder ein: Am Sonntag wird die Uhr umgestellt! Damit hatte ich gar nicht gerechnet. Denn dass das...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"