19.04.2012

Zeitmanagement - Woche 8: Wenn du nicht langsam gehst, musst du eben aussetzen

Sich mit Zeitmanagement intensiver zu befassen, ist toll. Plötzlich kann ich überall mitreden, wenn sich die Menschen über zu viel Arbeit, ihre Ehrenämter oder unstrukturierte Tage auslassen. Lothar Seiwerts Rollen und Hüte, die...


12.04.2012

Zeitmanagement - Woche 7: Zeit zum Entschleunigen

Wie schrieb ich vergangene Woche noch so treffend? Wenn du es eilig hast, gehe langsam. Eigentlich stammt dieser Satz nicht von mir, sondern ist Titel des Buches von Lothar Seiwert … In dieser Woche habe ich mir vorgenommen,...


05.04.2012

Zeitmanagement - Woche 6: Hinten angefangen ...

Diese Woche nahm ich mir das Buch „


29.03.2012

Zeitmanagement - Woche 5: Die rot-blaue Woche

Was habe ich in der vergangenen Woche für mein Zeitmanagement getan? Nichts. Sicher, ich habe viel über die 5-Minuten-Tagesplanung geredet und geschrieben. Ich wollte sie ja nach dem letzten Donnerstag selbst wieder einführen....


22.03.2012

Zeitmanagement - Woche 4: Das war's schon mit den fünf Minuten!?

Erinnert ihr euch noch an meine Ankündigung aus der vergangenen Woche? „Chefredakteurin Susanne Roth empfiehlt mir im Einfach organisiert!-Magazin, eine 5-Minuten-Tagesplanung zu machen. Ich soll meinen Tag am Vorabend planen....


15.03.2012

Zeitmanagement - Woche 3: Dunja hat ihre fünf Minuten ...

Bei einer ehemaligen Nachbarin erhaschte ich vor Jahren einen Blick auf ihre To do-Liste für den Tag. Darauf stand „Staubsaugen, Wäsche waschen, Essen kochen“. Meine Nachbarin war promovierte Naturwissenschaftlerin und gerade in...


08.03.2012

Zeitmanagement – Woche 2: Gar nicht erst damit anfangen?

Seit Jahren beschäftige ich mich schon mit dem simplify-Gedanken. In dieser Zeit habe ich etliche Tipps über Selbst- und Zeitmanagement gelesen. Ich weiß zum Beispiel, dass ich meine E-Mails nur zu bestimmten Zeiten lesen sollte....


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"