02.04.2015

Einfach ausgefallen: Ostereier und -traditionen

Ostern ist nicht nur das älteste Fest des Christentums, es ist zugleich das wichtigste Kirchenfest. Es bildet die Grundpfeiler des Glaubens: An Ostern wird der Tod nicht verdrängt, obwohl er der tiefste Punkt ist, den ein Mensch...


27.03.2015

So lässt sich das Verhalten anderer beeinflussen

Eine Mutter erzählte mir einmal, wie sie das Verhalten ihrer Tochter beeinflusst: „Ich sage einfach, sie soll das Gegenteil von dem machen, was ich eigentlich haben möchte. Da sie sowieso immer auf Kontra aus ist, wird sie sich...


18.03.2015

Warum sich die Sonne verfinstert

Als ich anfing für simplify zu arbeiten, befasste ich mich mit dem Aufbau des Wissensbriefes „simplify Wissen“. Und da es damals, im Jahr 2006, schon einmal eine Sonnenfinsternis im März gab, schrieb ich darüber. Deswegen gibt es...


25.02.2015

Medienwurm oder Medienratte?

In meiner Kindheit Ende der 1970er- und in den 1980er-Jahren war der Medienkonsum sehr überschaubar. Bei uns zu Hause gab es drei Programme, und in den Schulferien war das Ferienprogramm der öffentlich-rechtlichen Sender das...


16.02.2015

Das Tolle am Februar

Eigentlich mag ich den Februar nicht besonders gerne. Es ist hierzulande ein kalter Monat, oft sogar der kälteste. Und das Immunsystem streckt gerne mal alle Viere von sich. Zum Glück ist er so kurz! Der nachfolgende März hat den...


04.02.2015

Homeoffice vs. Firmenoffice

Aufgabe erledigt? Dann heißt es bei mir erst mal Päuschen machen. So geschehen gestern. Unter Pause verstehe ich in diesem Fall: Mal schauen, was bei Facebook so los ist. Prompt blieb ich bei einem Beitrag hängen, der sich übers...


30.01.2015

Schluss machen à la simplify

Wie ihr neulich schon mitbekommen habt, buchte ich ein Ticket bei der Deutschen Bahn. Weil die Fahrt möglichst günstig werden sollte, kaufte ich sogleich eine Probe BahnCard dazu. Mehrere Fahrten waren geplant, so hätte sich die...


Ganz einfach Dunja

Hier bloggt simplify-Redakteurin Dunja Herrmann über ihren Alltag, der oft alles andere als einfach ist. Und sie fragt sich und Ihre Leser stets: Geht’s einfacher? Mal findet sie eine Antwort, ein anderes Mal nicht. Der Blog „Ganz einfach Dunja“ kommt mit einem Augenzwinkern daher, nimmt die Leser mit auf Dunjas Weg zur Einfachheit. Übrigens: Hin und wieder genießt die Autorin die Komplexität: „Sie fordert mich einfach"